1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Zuffi

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Zuffi


ZUFFETTI | ZUFFI | ZUFFO

Zuffetti, sehr selten, ist typisch für den Süden von Mailand und Crema, Zuffi hat eine Belastung in Pavia, Mailand und Lecco, eine in Venedig und Rovigo und eine in der Emilia, insbesondere in den Gebieten Modena, Bologna und Ferrara, Zuffo hat eine Belastung in der Savona-Region. eine in der Gegend von Verona und eine zwischen der Gegend von Treviso und der venezianischen, könnte direkt oder durch Hypokorismen von Spitznamen abgeleitet werden, die mit dem lombardischen, venezianischen, emilianischen archaischen Zuff (Mobbing, Mobbing) -Wort in Verbindung stehen, aber es ist auch möglich, von Spitznamen abzuleiten, die aus dem mittelalterlichen Zuffus stammen ( büschel): "... Venit Mutinam quidam Franciscus de Castro Montagnæ cum quodam bewundernswerte Tiere, quod appellabatur Rates Barbarinum, ... habebat ..... zuffum a latere superiore ad modum barbæ caprinæ ...". Wir finden Spuren dieser Familiennamen in Ligurien und in Venetien, zumindest ab der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts, wie wir aus dem Buch von 1665 ersehen können: "Tractatus de criminalis processus legitimatione libri tres. Quibus omnia ad materiam spectantia explanation. Opus quam plura continens scitu dignissima à nemine hactenus tractata ... Cum annotationibus ad Barbarinam Constitutionem & indicibus copiosis. Auctore Ioanne Zuffo de Finale Mutinen "

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Zuffi

Zuffi
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument