1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis: AUDININO

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.

Heraldische Forschung Name: AUDININO

Audino
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Audino
Adel: Italia - Francia (Piemonte - Regno Di Sicilia - Quercy)
Adelsstand: Nobili - Signori - Baroni
Sprache des Textes: Italiano

Audinot
Adel: España (Saboya)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Audinot
Adel: France (Vivarais)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Audion
Adel: France (Gévaudan)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Das könnte Sie interessieren

Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen

AUDA | AUDDINO | AUDENINO | AUDI | AUDINI | AUDININO | AUDINO | AUDO

Auda, absolut selten, scheint piemontesisch, Auddino hat einen Bestand in Nichelino in Turin, einen in Rom und einen in Latina und einen in Reggio in Polistena, Cinquefrondi, Anoia, Cittanova, Melicucco und Rizziconi, Audenino hat einen Bestand in Asti in Turin, In Villafranca d'Asti und Cantarana in der Region Asti sowie in Turin, Chieri und Pinerolo in der Region Turin ist Audi in Nordmittelitalien präsent, insbesondere im Piemont, und in der Region Caserta in Castel Campagnano, Caiazzo und Caserta, Audini, fast einzigartig , es scheint das Gebiet zwischen Aostatal und Piemont zu sein, Audinino, ebenfalls fast einzigartig, stammt aus Turin, Audo, äußerst selten, es scheint auch piemontesisch, insbesondere von Corio in Turin, Audino, das am weitesten verbreitete, hat eine Der piemontesische Bestand, ein sehr kleiner im Gebiet von Caserta, einer im Gebiet von Reggio und einer in Sizilien, sollte direkt oder hypokoristisch von einer apherischen Form des mittelalterlichen Namens, lombardischen Ursprungs, Audibertus (siehe AUDIBERTI) oder sogar abgeleitet sein direkt vom langobardischen verheißungsvollen Namen Auda, der aus dem Begriff Audha (Reichtum, Macht) geboren wurde.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen


Heraldrys Institute of Rome on Facebook

facebook