1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis: CALONACI

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.

Heraldische Forschung Name: CALONACI

Calonec
Adel: France (Bretagne)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Calonegi
Variationen Name: Calonisi
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Calonego
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Calonga
Adel: España (Vizcaya)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Calonga
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Das könnte Sie interessieren

Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen

CALONACI | CALONICI | CALONICO

Calonaci ist ein sehr seltener, für die Toskana spezifischer Familienname, insbesondere aus den Florentiner mit Stämmen in Livorno und Siena, Calonici, ebenfalls sehr selten, typisch emilianisch, Calonico dagegen etwas verbreiteter, hat einen Bestand in der Region Cosenza, insbesondere zu San Sosti, eines in der Gegend von Salerno, eines in Cerignola in der Gegend von Foggia und eine seltene Präsenz hier und da im Norden, leitet sich vom mittelalterlichen toskanischen Wort Calonaca (kanonisch) oder vom archaischen Begriff Calonico (kanonisch, klerisch) ab Beispiel in Florenz von Giovanni Villani in seiner Nuova Cronica: "... besiegte den Bischof und sein Volk und starb den Vater von Falcamonte und weiteren gütigen Männern und von den Calonaci und von dem einen und dem anderen Teil. . "oder sogar in Pisa, wo wir im Staatsarchiv lesen:" ... Domino Rinaldo von Riva di Mantova Macht ein Jahr, 1279. Er wurde in die Calonaci von Pisa archiveschovo von Pisa gerufen ... "und nach Lucca:" ... Das Jahr von .MCCXIIII Ingherame da Porcari war Podesta von Luccha gegen die Freiwilligen der großen Männer ... ... Dann kamen die Calonaci mit den Kreuzen und den heiligen Reliquien zur Verteidigung der alten Podestà. Und an diesem Tag kündigte Ingherame an, dass kein Treffen stattfinden sollte, außer auf seinen Rat ... ".

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen


Heraldrys Institute of Rome on Facebook