1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis: CAPPONCELLI

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.

Heraldische Forschung Name: CAPPONCELLI

Cappone
Adel: France
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Cappone
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Capponi
Adel: Italia (Emilia Romagna - Toscana)
Adelsstand: Conti - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Capponi
Adel: France
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Cappronnier
Adel: France (Vannes)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Das könnte Sie interessieren

Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen

CAPPONCELLI | CAPPONCINI | CAPPONE | CAPPONI

Capponcelli ist spezifisch für San Giovanni in Persiceto in Bologna und für Bologna, Capponcini scheint römisch, Cappone ist sehr selten, typisch für den Nordwesten, Capponi ist typisch für das Zentrum, mit einem starken Bestand in Umbrien in Gubbio, Perugia und Terni, aber mit Der Hauptkern in Latium in Rom und San Felice Circeo (LT) sollte sich direkt oder über verschiedene hypokoristische Formen von einem Spitznamen ableiten, der mit dem Beruf des Züchters oder Verkäufers von Hühnern und Kapaunen (kastrierten Hähnen) verbunden ist. Ergänzungen von Giovanni Vezzelli Der Familienname CAPPONI ist im Zentrum und in geringerem Maße im Norden massiv vertreten. Es bietet sich für zahlreiche Interpretationen an, die von Zeit zu Zeit nach dem geografischen Ort seines Auftretens geklärt werden sollten. Es könnte eine Erweiterung von CAPPA sein, vom lateinischen cappa = Kapuzenmantel, der als metonymisches Wort für einen Handelsnamen (der Hauben baut) gedacht ist, oder sogar. Spitzname für diejenigen, die gewöhnlich diese Art von Mantel als Unterscheidungsmerkmal trugen; es könnte sich auch um eine Variante von CAPONE handeln, die CAPO = head ergänzt, Spitzname dessen, wer den großen Kopf nicht im engeren Sinne hatte, sondern als "arrogant, hartnäckig" verstanden wird, es ist auch eine Ableitung von CAPPONE vom lateinischen capone (m ) = Hahn, der als junger Mann kastriert wurde, als abfälliger Spitzname für diejenigen, die von seiner Frau betrogen wurden, oder als metonymisches Wort für einen Handelsnamen (der Geflügel züchtete). Die sehr wenigen sizilianischen, kalabrischen und kampanischen Vorkommen könnten sich auf das Dialektwort capuni = ein Seefisch beziehen.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen


Heraldrys Institute of Rome on Facebook

facebook