1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis: CARACCIUOLO

Das könnte Sie interessieren

Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen

CARACCIOLI | CARACCIOLO | CARACCIUOLO

Caraccioli sind sehr selten und mit ziemlicher Sicherheit von Caracciolo abgeleitet, das im gesamten Süden weit verbreitet ist. Caracciuolo, typisch für Salerno, wahrscheinlich aufgrund einer dialektalen Verfälschung von Caracciolo, sollte aus einer Variation des lateinischen Kognomen Carus stammen (siehe Caro). Ein sehr alter Familienname, der von bedeutenden Prälaten, Adligen und Fürsten mitgebracht wurde. Wir erinnern uns an Jacopo Caracciolo aus dem 14. Jahrhundert, der 1357 in Rom starb: "Jacobus Caracciolus, gebürtiger Italus, Patria Patricius Neapolitanus, Alumnus Congregationis Carbonariae" aus dem 15. Jahrhundert, Roberto Caracciolo von Lecce (1425-1495) Franziskanischer Vater Verfasser wichtiger Texte und dann Bischof von Aquino: "... Nam cum Eccius und Caracciolus von Urbe attulissent Bullam damnatricem Lutheri eamque insinuassent ille hi ..." und Giovanni Caracciolo (1487-1550) Prinz von Melfi, Herzog von Ascoli Satriano, Markgraf von Atella, Graf von Forenza, Herzog von Venosa, Graf von Avellino, Herr von Molfetta, im folgenden Jahrhundert "Horatius Caracciolus Episcopus Venafranus", berühmt dann die Prinzen Caracciolo von Avellino, von Neapel und von Kalabrien.

"L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen


Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.