1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis: FILIPPI

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.

Heraldische Forschung Name: FILIPPI

Filippi
Adel: Italia
Adelsstand: Conti - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Filippi
Adel: España (Italia)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Das könnte Sie interessieren

Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen

FILIPAZZI | FILIPELLI | FILIPPAZZI | FILIPPELLI | FILIPPETTI | FILIPPI | FILIPPINI | FILIPPO | FILIPPONE | FILIPPONI | FILIPPOZZI

Filipazzi ist spezifisch für das Gebiet der Provinzen Mailand, Lodi und Piacenza, Filipelli, sehr sehr selten, typisch für die Genueser und La Spezia, insbesondere für Varese Ligure (SP), Filippazzi sollten aus dem Gebiet Piacenza stammen, Filippelli hat verschiedene verstreute Stämme In den Dialekten Bolognese, Prato, Pistoia und Florentine, in La Spezia, Piacenza und Massese, in den Dialekten Roman, Neapolitan, Benevento und Caserta sowie in den Dialekten Cosenrine und Crotone hat Filippetti einen Bestand in der Region Bolognese, aber der Kern befindet sich in der Region, die die die Marken umfasst , Umbrien, Viterbo und Römer, Filippi ist in ganz Italien verbreitet, mit einer Verbreitung im zentralen Norden, Filippini ist typisch für den zentralen Norden, Filippo hat einen Lagerbestand im Salento, einen im Potenza-Gebiet, einen im Cosenza-Gebiet und einen im Udine, Filippone ist ausgesprochen panitalisch, mit der höchsten Konzentration im Süden, insbesondere auf Sizilien. Filipponi ist hingegen typisch für den Mittelgürtel, der die Marken, Teramo, Umbrien und Latium umfasst, mit einer Belastung auch im florentinischen Raum oder und eine in der Gegend von Cremona, Filippozzi ist spezifisch für die Gegend von Verona, alle stammen direkt oder durch hypokoristische, augmentative oder pejorative, sogar dialektale, patronymische Bedeutung aus dem lateinischen Kognomen griechischen Ursprungs, Philippus, wir erinnern uns mit diesem Namen an den mazedonischen Königvater Alexanders Großartig.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen


Heraldrys Institute of Rome on Facebook