1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis: IULA

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.

Heraldische Forschung Name: IULA

Iula
Variationen Name: Giulia,Iulia
Adel: Italia (Liguria - Campania - Calabria)
Adelsstand: Nobili - Conti - Duchi
Sprache des Textes: Italiano

Iula
Adel: Italy (Liguria - Campania - Calabria)
Adelsstand: Nobles - Counts - Dukes
Sprache des Textes: English

Giula
Variationen Name: Iula - Iulia - Jiulia
Adel: Italia (Liguria)
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Giulia
Variationen Name: de Giulia - de Julia - Iula - Julia - Julla
Adel: Italia (Regno Di Sardegna - Regno Di Napoli - Regno Di Sicilia)
Adelsstand: Conti - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Julia
Variationen Name: Giulia - Giulla - Iula
Adel: Italia (Piemonte - Liguria - Campania - Calabria)
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Das könnte Sie interessieren

Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen

IULA | IULE | IULI

Iula ist typisch für Scampitella nell'avellinese und für Eboli und Contursi Terme in der Region Salerno, für Pietrapertosa und Albano di Lucania in der Region Potenza und für Aliano, Salandra und Ferrandina in der Region Matera. Iule ist fast einzigartig. Iuli ist sehr selten und typisch für Catanzaro. Sie könnten vom griechischen Namen Iulo abgeleitet sein. Wir erinnern uns, dass dies der Name des Sohnes von Aeneas war, der die Gens Iulia hervorbringen sollte, aber es ist auch eine Ableitung vom Namen Gens Iula oder Iulia möglich.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen


Heraldrys Institute of Rome on Facebook

facebook