1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis: VALERIANI

Suche Nachnamens
VALERIANI

Heraldische Dossiers
Ankündigung: Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen eine neue personalisierte und genaue Analyse der heraldischen Forschung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

Valeriani
Variationen Name: Valeriano
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Suchergebnis des Wappen der Familie
VALERIANI

Wappen der Familie VALERIANI ref: 35998

Valeriani

ref: 35998

Weiterlesen


Stemma Valeriani dell'Italia

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie VALERIANI ref: 20112

Valeriani

ref: 20112

Weiterlesen

Wappen:
(Italiano)
D'azzurro, alle due spade al naturale in decusse con le punte all'ingiù, sormontate da una corona di alloro anch'essa all'ingiù.

Valeriani o Valeriano dell'Emilia. Elaborato da disegno conservato presso la Biblioteca Malatestiana di Cesena - Italia.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie VALERIANI ref: 20111

Valeriani

ref: 20111

Weiterlesen

Wappen:
(Italiano)
D'azzurro, al monte di tre vette di verde, movente dalla punta, cimato da una colomba d'argento, avente nel becco un ramoscello d' olivo al naturale, sormontata da una stella di sei raggi d'argento.

Valeriani di Marche e Lazio. Fonte: "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol.III, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1888.

Veröffentlichung anfordernVeröffentlichung anfordern

Das könnte Sie interessieren

Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen

VALERIANA | VALERIANI | VALERIANO

Valerian, absolut selten, es scheint Emiliano, Valeriani besetzt das Sortiment, das Emilia und die Band von Mittelitalien, Valeriano, sehr sehr selten, es scheint spezifisch für Formia, abgeleitet von der lateinischen Cognomen Valerianus, von denen wir eine Beispiel für Publius Licinius Valerianus römischer Kaiser von 253 bis 260, aber es ist auch möglich, dass in einigen Fällen von Namen von Orten wie San Valeriano in Lunigiana abgeleitet, Spuren dieses Kognitiven finden wir in Venetien im Jahr 1500 mit Ioannes Petrus Valerianus Bellunensis, im Jahre 1700 finden wir in der römischen Provinz die Malerbrüder Giuseppe und Domenico Valeriani.

"L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen


Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.