1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis: VERDERAMO

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.

Heraldische Forschung Name: VERDERAMO

Verderamo
Adel: Italia
Adelsstand: Signori
Sprache des Textes: Italiano

Das könnte Sie interessieren

Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen

VERDERAMA | VERDERAME | VERDERAMO | VERDIRAME | VERTERAME | VERTERAMO

Verderama, fast einzigartig, ist wahrscheinlich Campano, Verderame hat eine Sorte in Kampanien, in Neapel, Salerno und Avellinese, und ein Sizilianer, zwischen Trapani, Agrigento, Nyssa und Catania, Verderamo, absolut selten, es wäre die Leccese, Verdirame, Auch selten, hat es eine Belastung zwischen Ragusano und Catania, Verterame ist von Isola di Capo Rizzuto in krotonese, Verteramo, immer Kalabrien, ist von Siderno und LOCRI im Reggino. Integrationen von Stefano Ferrazzi Die Herkunft dieser Nachnamen sollte im mittelalterlichen Namen Verderame gesucht werden, der zusammen mit seinen Varianten Verderamo, Verdirame, Verterame und Verteramo aus einer Adaption des deutschen Personals Bertram stammt, mit der Bedeutung von Glänzende oder illustre Krähe (siehe Beltrama und Berterame). Was die fraglichen Nachnamen betrifft, so handelt es sich also um die Kobominizationen des persönlichen Namens des Vorfahren. Integrationen von Giovanni Vezzelli Incorrect Interpretation der Bongioanni, die den Nachnamen Verderame aus dem germanischen Bertram ableitet. In der Tat ist dieser Nachname eine Verbindung von ' grün ' (lat. ' Viridem ') + ' Kupfer ' (lat. Sprechen ' ar? Men ').

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen


Heraldrys Institute of Rome on Facebook