1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis: ZOCCOLA

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.

Heraldische Forschung Name: ZOCCOLA

Zoccola
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Das könnte Sie interessieren

Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen

ZOCCOLA | ZOCCOLI | ZOCCOLO

Zoccola ist typisch für den Salernitano, Hoofs, ist auf eine sporadische Art und Weise im gesamten zentralen Süden vorhanden, Huf, absolut selten, scheint es eine kleine Sorte Veneto und eine vielleicht im Süden, kann von einem Spitznamen abgeleitet werden, oder werden Nachnamen zugeschrieben Stiftungen. Integration von Fabio Paolucci in den zivilen Statusunterlagen im Staatsarchiv von Salerno aufbewahrt, konnte ich mehrmals sehen, dass der Nachname Zoccola in der Vergangenheit den Säuglingen Projetti zugeschrieben wurde, dh geboren, um Eltern unsicher. Aus diesem Grund habe ich geahnt, dass der Nachname Zoccola sehr oft den sogenannten Kindern von Sin zugeschrieben werden könnte, die aus oder untreuen Frauen geboren und sofort von den verzerrten Müttern verlassen wurden. Um diese These zu verstärken, scheint der vulgäre und beleidigende Beiname zu sein, der heute noch im Süden verwendet wird, "Sohn eines Zoccola". Die Gemeinden Kampaniens, in denen der Nachname weiter verbreitet ist, sind schließlich San Cipriano Picentino, Pontecagnano Faiano und Giffoni Sei Casali, die sich in den angrenzenden Gebieten befinden, die an die Stadt Salerno grenzen, deren Hauptstadt offensichtlich Teil der Provinz ist. Integrationen von Giovanni Vezzelli Zoccola sind in Neapolitanisch und Piemont weit verbreitet, es hat an der Basis einen spregiativen Spitznamen, der von der regionalen Stimme ' zoccola ' = topo di Kanalisation gebildet wird und, in figurativer Verwendung, eine Frau wenig für gut, Prostituierte. De Felice 272. Siehe auch in Sizilien Hoof aus dem sizilianischen "zòcculu" = Ratte, Große Maus. Rohlfs 198.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen


Heraldrys Institute of Rome on Facebook