Heraldrys Institute of Rome
Language Heraldrys Institute of Rome in Italiano Heraldrys Institute of Rome in English Heraldrys Institute of Rome em Português Heraldrys Institute of Rome auf Deutsche Heraldrys Institute of Rome en Español

Origine del cognome Homilius, provenienza: Germany

Titolo: Adelsfamilie
Variazioni cognome: Homil
Araldica della famiglia: Homilius
Variazioni cognome: Homil
Corona nobiliare Homilius
Nickil Homil 1358 Kamenz Ratmann Stanislaus 1323 Behrend Anwalt Oste 1197 Baden – Baden Interimspfarrer Herkunft aus dem Taufname Humilius ist überall da möglich, wo die Franziskaner früh Fuß gefaßt hatten; denn der selige Humilius war einer der ersten Jünger des heiligen Franziskus und ehmals durch seine Wunder hochberühmt. Daher heißen so viele alte Franziskaner und Kapuziner Humili(u)s. Zum anderen indes weist der ältester Beleg auf den verbreiteten Sippenname Hommel. Homil Seit dem ausgehenden 13. Jahrhundert, ab Karl IV. (1346-1378), haben die Kaiser Wappen verliehen, ohne die Begünstigten in den Adelsstand zu erheben. Im 15. Jahrhundert haben sie den Pfalzgrafen mit der Wappenvergabe betraut, der... Continua
seitdem auch Bürgerfamilien Wappen gewährte.

Compra un documento araldico su Homilius

Stemma della famiglia: Homilius
Variazioni cognome: Homil

Stemma  della famiglia Homilius

1 Blasone della famiglia Homilius

Silber der schwarz Fischgrät-Band

Compra una riproduzione dello Stemma

Heraldrys Institute of Rome on Facebook

Heraldrys Institute on Facebook
© 2015 - 2016 Heraldrys Institute of Rome