1. Herkunft des FamiliennamensLimberger, Herkunftsland: Deutschland

    Adelsstand: Adelsfamilie
    Heraldische Spur die Familie:Limberger
    Krone des Adels Limberger Cunrad de Limperc(aus Limberger)1281 Stuttgart Flazianer Gering 1669 Gailingen Leineweberin Agnes 1363 Friedrichshafen Armmann Ortsname Limberg(aus Lindberg,Limberger).de Limperc Seit dem ausgehenden XIII Jahrhundert,ab Karl IV.(1346-1378),haben die Kaiser Wappen verliehen,ohne die Begünstigten in den Adelsstand zu erheben.Im XV Jahrhundert haben sie den Pfalzgrafen mit der Wappenvergabe betraut,der seitdem auch Bürgerfamilien Wappen gewährte.
    Kaufen Sie eine heraldische Dokument auf Familie Limberger

    Bitte für weitere Informationen oder Fragen zögern Sie nicht, kontaktieren Sie uns:

    Familien-Wappen: Limberger

    Familien-Wappen Limberger

    1 Blasonierung die FamilieLimberger

    D'argent; à un cep de vigne de sinople, posé en barre, courbé en forme de S contourné, ayant en chef à senestre une grappe de raisins au naturel. Cimier: un bras armé tenant une épée le tout au naturel. Lambrequin: à dextre d'argent et de sinople à senestre d'argent et d'azur.

    Limberger(Utrecht-Alemagne).Cité dans "Armorial Général par J.B.Rietstap - Deuxième èdition refondue et augmentée - Tome II L-Z" p.75

    Kaufen Familien-Wappen

    Heraldrys Institute of Rome on Facebook

    Heraldrys Institute on Facebook
©2016-2017 Heraldrys Institute of Rome