1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis
  4. Heraldische Spur Abbati

Name: Abbati

Dossier: 16605
Art:Heraldische Vorschau
Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

Sprache des Textes: Italiano
Adelsstand: Conti - Nobili
Adel in:Italia - Francia (Emilia Romagna - Toscana)
Das Land oder die Region des Dossiers bezieht sich hauptsächlich auf die Orte, an denen die Familie dem Adel zugeschrieben wurde, und kann sich von denen des Wohnsitzes unterscheiden.

Heraldische Vorschau :
Abbati


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen

Italiano  English  Español  Portugûes  Deutsch
Krone des Adels AbbatiQuesta famiglia al dir di Mugnos, discende da Papiro cavaliere romano, il quale rinunziate al figlio Ascanio le sue possessioni ritirar si volle nel monastero di Montecassino con vestir l'abito religioso; nè andò guari che fu fatto A. da quei monaci. Indi morto il di lui figlio senza prole, depose l'abito e novamente prese moglie; perlocchè i figli suoi furon detti dell'A. Taluno di essi fè passaggio in Sicilia, propriamente quel ramo che fioriva in Milano, si vuole fosse stato un Enrico tesoriere dell'imperatore Federico II 1229, qui venuto col carico di visitator generale. Il Fazello poi riporta questa famiglia all'epoca del vespro e cita un Palmerio compagno del Procida. Checchè ne sia il Villabianca Sicilia Nobile ne tesse un grande elogio dichiarandola in Sicilia antichissima, non che posseditrice di Favignana, Carini, Gibellina, Ucria, Cefalà, Badia, Cudia, ecc. stati e feudi che per varie circostanze in altre mani passarono. Essa ...
Um mehr zu erfahren

Wappen Abbati

Wappen der Familie Abbati

1. Wappen der Familie Abbati
Sprache des Textes: Italiano

Tagliato nel 1.° d'azzurro, al pioppo sradicato al naturale, sinistrato da un leone passante d'oro incatenato al detto pioppo; nel 2.° d'oro, a tre torte di rosso, poste 2 e 1.

Blasone della famiglia Abbati di Modena (Conti); fonti bibliografiche: "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol.I, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1888;"Armorial Général par J.B.Rietstap - Deuxième èdition refondue et augmentée - Tome I A-K".

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Abati

2. Wappen der Familie Abati
Sprache des Textes: Italiano

Di verde, alla fascia cucita di rosso cimata da due mitre con infule d'oro chinate a sinistra, accompagnata in punta da due scaglionetti d'argento.

Blasone della famiglia Abbati da Carpi. Fonte bibliografica: "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol.I, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1888.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Abbati

3. Wappen der Familie Abbati
Sprache des Textes: Français

D'azur, à l'église d'argent, posée sur une montagne de trois coupeaux du même, et cantonnée en chef, à dextre, d'une comète aussi d'argent, ondoyant en bande.

Blasone de la famille Abbati eb Urbino et Comtat-Venaissin. Famille noble de Pesaro (Duché d'Urbino) à laquelle appartenait Francois-Marie A. évêque de Carpentras (1710-1735); source: "Armorial Général par J.B.Rietstap - Deuxième èdition refondue et augmentée - Tome I A-K".

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Abati

4. Wappen der Familie Abati
Sprache des Textes: Italiano

D'azzurro, ad un ponte di tre arcate di rosso, fra le quali tre gigli d'oro, con un leone dello stesso, movente dalla punta, colla testa quasi toccante l'arcata di mezzo.

Blasone della famiglia Abati o Abbati da Cesena. Fonte bibliografica: "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol.III, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1888.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Abati

5. Wappen der Familie Abati
Sprache des Textes: Italiano

D'azzurro, a tre gigli d'oro fra due fascie d'argento, accompagnate in capo da tre palle ed una cometa d'oro, ed in punta da un monte di tre cime di verde.

Blasone della famiglia Abati o Abbati da Gubbio. Fonte bibliografica: "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol.III, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1888.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Abbati

6. Wappen der Familie Abbati
Sprache des Textes: Italiano

Di rosso, alla fascia d' argento, accompagnata in capo da un sole raggiante d'oro, ed in punta da una stella di otto raggi, sormontata da un crescente montante, il tutto dello stesso.

Blasone della famiglia Abbati da Sanseverino (Marche). Fonte bibliografica: "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol.III, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1888.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.



Rechtliche Hinweise

  1. Der gesamte Inhalt dieser Seite wird unter Lizenz vertrieben Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported . In einfachen Worten können Sie jede Seite oder jedes Bild kopieren, verlinken und veröffentlichen. Die einzige Warnung enthält die Quelle: heraldrysinstitute.com

  2. Für Korrekturanfragen, Ergänzungen oder Veröffentlichungen von heraldischen Informationen schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Text und der bibliographischen oder historischen Quelle.

  3. Die gezeigten Inhalte stellen keine Zuschreibung eines Adelstitels dar undSie geben keine Verwandtschaftsbeziehungen zwischen homonymen Nachnamen an; Die freigelegten oder erwähnten Wappen wurden mit einem Nachnamen oder einer Variante kombiniert. Dies ist keine genealogische Forschung.

  4. Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

    Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

  5. Variationen von Nachnamen sind häufig und resultieren hauptsächlich aus unfreiwilligen Handlungen wie Übersetzungsfehlern oder dialektalen Beugungen oder aus freiwilligen Handlungen wie Versuchen, der Verfolgung oder dem Erwerb von Titeln und Eigentum anderer Familien zu entgehen