1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis
  4. Herkunft des Familiennamens Caracciotti

Name: Caracciotti

Dossier: 799
Sprache des Textes: Italiano
Adelsstand: Nobili
Adel in:Italia (Umbria)


Heraldische Vorschau :
Caracciotti


Kaufen

Krone des Adels CaracciottiLa famiglia é originaria dall'Umbria dal XII secolo e si chiamava Caraciopte. Dal castello di Perticara si trasferì in Terni. Nel XV secolo coll'ascrizione al patriziato ternano ottenne pubbliche cariche. Giangirolamo ottenne la signoria di Miranda nel 1341 e, tradizione molto accreditata vuole che avessero ottenuto l'erezione di questa signoria in contea. Caraciotto fu nel 1564 depositario della camera apostolica e membro del Consiglio del primario ceto dei nobili Banderesi di terni. Numerosi emersero nella carriera ecclesiastica e nella magistratura. Angelo fu vice governatore apostolico di Terni nel 1800. Valentino nel 1813 fu guardia d'onore dell'imperatore. La famiglia é iscritta nell'Elenco ufficiale col titolo di nobile di Terni (mf.) in persona di Alessandro (dec.), dei di lui figli Maria Clara, Stanislao, ufficiale d'ordinanza di S.A.R. il duca di Genova addetto alla persona di S.A.R. il duca di Ancona, Edoardo, nonchè dei fratelli Adolfo con le figlie caterina e Teresa ...
Fortsetzung folgt

Wappen Caracciotti

Familienwappen Caraciotti

1° Familienwappen Caraciotti
Sprache des Textes: Italiano

D'argento al delfino di nero con coda d'oro nuotante sopra un mare al naturale. Capo d'azzurro alla cometa d'oro posta fra due stelle dello stesso.

Blasone della famiglia Mandillonobile in Genova. Fonte bibliografica: "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol.II, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1888.

Kaufen
Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein Dokument

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.


Loading...

Heraldrys Institute of Rome on Facebook

Rechtliche Hinweise

  1. Der gesamte Inhalt dieser Seite wird unter Lizenz vertrieben Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported .

  2. Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

  3. Für Korrekturanfragen, Ergänzungen oder Veröffentlichungen von heraldischen Informationen schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Text und der bibliographischen oder historischen Quelle.

  4. Die gezeigten Inhalte stellen keine Zuschreibung eines Adelstitels dar undSie geben keine Verwandtschaftsbeziehungen zwischen homonymen Nachnamen an; Die freigelegten oder erwähnten Wappen wurden mit einem Nachnamen oder einer Variante kombiniert. Dies ist keine genealogische Forschung.