1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis
  4. Heraldische Spur Cocco

Name: Cocco

Dossier: 6991
Art:Heraldische Vorschau
Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

Sprache des Textes: English
Achtung, dies ist eine automatische Übersetzung eines Programms. Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen, wird der Text von einem Heraldiker mit Muttersprachler geschrieben
Adelsstand: Nobili - Patrizi - Cavalieri - Baroni
Adel in:Italia - Albania - Turchia (Veneto)
Das Land oder die Region des Dossiers bezieht sich hauptsächlich auf die Orte, an denen die Familie dem Adel zugeschrieben wurde, und kann sich von denen des Wohnsitzes unterscheiden.

Heraldische Vorschau :
Cocco

Italiano  English  Español  Portugûes  Deutsch
Krone des Adels CoccoA very ancient family, originally called Cauca poi Cocho, originally from Constantinople, it passed Durres, in Albania, first transplanted to Mantua and, before the XII century, to Venice, where, making itself the merit of the Republic, it was counted among the patrician families, when it occurred. the reform of the Constitution, with the Serrata del Maggior Consiglio. On the other hand, we can learn this, from what Frescot wrote, in his work "Li Pregi della Nobiltà veneta": Durres in Albania, a city famous for the exile of Cicero, who met there very hospitable relief, is the known origin , where the ascendants of this house were born, who from there, taking them to this island from the first years of the founding of this palace, where enjoyed the Tribunate, always kept among the nobles considered place. This family remained in the number of the Patritias the year 1297, and we ...

Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen


Wappen Cocco

Wappen der Familie Cocco

1. Wappen der Familie Cocco
Sprache des Textes: Italiano

D'oro, al cocco al naturale. Motto: EX ARBORE FRUCTUS.

Blasone della famiglia Cocco di Mara in Sardegna. Fonte: "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol.I, pag. 304, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1888.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Cocco

2. Wappen der Familie Cocco
Sprache des Textes: Italiano

Banda d'azzurro e d'argento al capo d'oro.

Blasone della famiglia Cocco, Cauca, Cocho o Scocco di Venezia. Fonte: "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol.I, pag. 304, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1888.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Cocco

3. Wappen der Familie Cocco
Sprache des Textes: Italiano

D'argento, alla sbarra d'oro caricata di un coccal (uccello) di nero.

Blasone dell'arma antica della famiglia Cocco, Cauca, Cocho o Scocco di Venezia. Fonte: "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol.I p.305-6, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1888.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Cocco

4. Wappen der Familie Cocco
Sprache des Textes: Italiano

D'argento, a tre sbarre d'azzurro.

Blasone dell'arma moderna della famiglia Cocco, Cauca, Cocho o Scocco di Venezia. Fonte: "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol.I p.305-6, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1888.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Cocco

5. Wappen der Familie Cocco
Sprache des Textes: Italiano

Banda d'azzurro e d'argento al capo d'oro.

Blasone della famiglia Cocco, Cauca, Cocho o Scocco di Venezia. Fonte: "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol.I, pag. 304, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1888.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.



Rechtliche Hinweise

  1. Der gesamte Inhalt dieser Seite wird unter Lizenz vertrieben Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported . In einfachen Worten können Sie jede Seite oder jedes Bild kopieren, verlinken und veröffentlichen. Die einzige Warnung enthält die Quelle: heraldrysinstitute.com

  2. Für Korrekturanfragen, Ergänzungen oder Veröffentlichungen von heraldischen Informationen schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Text und der bibliographischen oder historischen Quelle.

  3. Die gezeigten Inhalte stellen keine Zuschreibung eines Adelstitels dar undSie geben keine Verwandtschaftsbeziehungen zwischen homonymen Nachnamen an; Die freigelegten oder erwähnten Wappen wurden mit einem Nachnamen oder einer Variante kombiniert. Dies ist keine genealogische Forschung.

  4. Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

    Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

  5. Variationen von Nachnamen sind häufig und resultieren hauptsächlich aus unfreiwilligen Handlungen wie Übersetzungsfehlern oder dialektalen Beugungen oder aus freiwilligen Handlungen wie Versuchen, der Verfolgung oder dem Erwerb von Titeln und Eigentum anderer Familien zu entgehen