1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis
  4. Heraldische Spur Coletti

Name: Coletti

Dossier: 11032
Art:Heraldische Vorschau
Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

Sprache des Textes: Italiano
Adelsstand: Nobili - Cavalieri - Baroni
Adel in:Italia (Friuli Venezia Giulia - Toscana)
Das Land oder die Region des Dossiers bezieht sich hauptsächlich auf die Orte, an denen die Familie dem Adel zugeschrieben wurde, und kann sich von denen des Wohnsitzes unterscheiden.
Variationen Name: Coletto
Variationen von Nachnamen sind häufig und resultieren hauptsächlich aus unfreiwilligen Handlungen wie Übersetzungsfehlern oder dialektalen Beugungen oder aus freiwilligen Handlungen wie Versuchen, der Verfolgung oder dem Erwerb von Titeln und Eigentum anderer Familien zu entgehen

Heraldische Vorschau :
Coletti
Variationen Name: Coletto


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen

Italiano  English  Español  Portugûes  Deutsch
Krone des Adels ColettiAntica ed assai nobile famiglia originaria del Cadore, di chiara ed avita virtù, propagatasi, nel corso dei secoli, in diverse regioni della Penisola. La tradizione vuole che tal cognome sia il diminutivo del nome Nicola. Ed infatti il capostipite di questa schiatta si rinviene in un certo Antonio Bramaroba, fiorente nel Cadore nel XIV secolo. Suo figlio Nicoletto nel 1407 si trasferì dalla Cavallera in località Galghena di Tai ove divenne padre di Antonio, dal nome del nonno paterno. Antonio di Nicoletto, abbandonato il cognome originario Bramaroba, cominciò a farsi chiamare Antonio di Coletto. Moltiplicatesi le famiglie, il Coletto si muta nel plurale Coletti. Un Filippo, cadorino, si stabilì, nella prima metà del secolo XVI, per ragioni commerciali in Nicosia, capitale del regno di Cipro. Nel 15 marzo 1545 il nostro Filippo, cedeva ad un suo zio la parte di beni sui monti di Vodo, Pozzale e di Calalzo. I ...
Um mehr zu erfahren

Wappen Coletti
Variationen Name: Coletto

Wappen der Familie Coletti

1° Wappen der Familie Coletti
Sprache des Textes: Italiano

Di rosso, al capo d'argento caricato di tre uccelli del campo.

Blasone della famiglia Coletti in Udine. Fonti bibliografichE: "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol.I, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1888; "Armorial Général par J.B.Rietstap - Deuxième èdition refondue et augmentée - Tome I A-K".

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Coletti

2° Wappen der Familie Coletti
Sprache des Textes: Italiano

D'azzurro, al ramo di rosaio di verde, fiorito di un pezzo di rosso, nodrito su un monte di tre cime d'oro uscente dalla punta. Cimiero: un dragone d'oro con le ali alzate, lampassato di rosso, tenente una lancia d'oro armata d'argento. Divisa: FLORET UBIQUE

Blasone della famiglia Coletti in Firenze, Santa Croce, Lion nero. Fonti bibliografiche: "Raccolta Ceramelli Papiani" custodita presso l'archivio di stato di Firenze, fasc. 1589, "Armorial Général par J.B.Rietstap - Deuxième èdition refondue et augmentée - Tome I A-K".

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Coletti

3° Wappen der Familie Coletti
Sprache des Textes: Italiano

Inquartato; al 1° e 4° le armi dei Coletti; al 2° e 3° troncato cuneato di di sei d'argento e di nero. Due elmi coronati. Cimieri: 1° il dragone dei Coletti rivolto. Svolazzi d'oro e d'azzurro. 2° la rosa dei Coletti entro a l'antica alle armi del 2°. Svolazzi d'argento e di nero.

Blasone della famglia Coletti in Toscana fregiata dei titoli di Baroni toscani, Baroni austriaci e cavalieri austriaci. Fonte bibliografica: "Armorial Général par J.B.Rietstap - Deuxième èdition refondue et augmentée - Tome I A-K".

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Coletti

4° Wappen der Familie Coletti
Sprache des Textes: Italiano

D'azzurro, all'avvoltoio al volo abbassato al naturale su di un monte di 3 cime di verde nella punta dello scudo, tenente nel becco una biscia dello stesso e attraversato da una fascia scaccata di due file d'argento e di rosso.

Blasone della famiglia Coletti in Pieve di Cadore. Fonte bibliografica: "Dizionario araldico" di P. Guelfi Camaiani, Milano, Editore Ulrico Hoepli, 1940

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Coletti

5° Wappen der Familie Coletti
Sprache des Textes: Italiano

Troncato di verde e di rosso, ad una fascia d’oro abbassata, sostenente una gazza di nero tenente col becco un cuore di rosso, sormontata da due stelle frammezzate da una cometa ondeggiante in fascia, il tutto d’oro.

Blasone della famiglia Coletti dall'Abruzzo in Roma e Potenza iscritta nel Libro d’Oro della Nobiltà Italiana e nell’Elenco Ufficiale Nobiliare Italiano anno 1933.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.



Rechtliche Hinweise

  1. Der gesamte Inhalt dieser Seite wird unter Lizenz vertrieben Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported . In einfachen Worten können Sie jede Seite oder jedes Bild kopieren, verlinken und veröffentlichen. Die einzige Warnung enthält die Quelle: heraldrysinstitute.com

  2. Für Korrekturanfragen, Ergänzungen oder Veröffentlichungen von heraldischen Informationen schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Text und der bibliographischen oder historischen Quelle.

  3. Die gezeigten Inhalte stellen keine Zuschreibung eines Adelstitels dar undSie geben keine Verwandtschaftsbeziehungen zwischen homonymen Nachnamen an; Die freigelegten oder erwähnten Wappen wurden mit einem Nachnamen oder einer Variante kombiniert. Dies ist keine genealogische Forschung.

  4. Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

    Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

  5. Variationen von Nachnamen sind häufig und resultieren hauptsächlich aus unfreiwilligen Handlungen wie Übersetzungsfehlern oder dialektalen Beugungen oder aus freiwilligen Handlungen wie Versuchen, der Verfolgung oder dem Erwerb von Titeln und Eigentum anderer Familien zu entgehen