1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis
  4. Heraldische Spur Contarini

Name: Contarini

Dossier: 1107
Art:Heraldische Vorschau
Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

Sprache des Textes: Italiano
Adelsstand: Duchi - Marchesi - Conti - Nobili - Patrizi - Dogi
Adel in:Italia (Lombardia - Veneto - Liguria - Lazio Campania - Sicilia)
Das Land oder die Region des Dossiers bezieht sich hauptsächlich auf die Orte, an denen die Familie dem Adel zugeschrieben wurde, und kann sich von denen des Wohnsitzes unterscheiden.
Variationen Name: Contari,Contarino
Variationen von Nachnamen sind häufig und resultieren hauptsächlich aus unfreiwilligen Handlungen wie Übersetzungsfehlern oder dialektalen Beugungen oder aus freiwilligen Handlungen wie Versuchen, der Verfolgung oder dem Erwerb von Titeln und Eigentum anderer Familien zu entgehen

Heraldische Vorschau :
Contarini
Variationen Name: Contari,Contarino


Italiano  English  Español  Portugûes  Deutsch  Français
Krone des Adels ContariniNobile famiglia veneziana, passata in Sicilia nel secolo XIV. Un Luigi nel 1395 ottenne conferma dei feudi San Giacomo di Belmineo e Solarino e fu senatore di Siracusa negli anni 1413-14, 1419-20. Non sappiamo se siano stati discendenti di detto Luigi un Ignazio che fu capitano di giustizia in Naro nel 1694-95; un Giuseppe proconservatore in Girgenti nel 1719; un Giuseppe, ufficiale maggiore della R. Tesoreria politica in Palermo, che nel 1812 ottenne, per il figlio suo Gaetano, la nomina a segretario referendario del regno di Sicilia. Un altro Giuseppe, discendente dal Giuseppe, proconservatore in Girgenti, ottenne a 3 sett. 1790 esecutoria del privilegio di concessione del titolo di marchese, titolo che portò un Luigi, tesoriere di Girgenti nel 1801-2 e che venne riconosciuto con D.M. del 14 aprile 1900 in persona di Luigi Filippo (di Maurizio, di Luigi) che fu deputato al Parlamento e senatore del Regno e con ...

Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen


Wappen Contarini
Variationen Name: Contari,Contarino

Wappen der Familie Contarini, Contarino

1. Wappen der Familie: Contarini, Contarino
Sprache des Textes: Italiano

Partito: al 1° di Contarini, che è d’oro, a tre bande di azzurro; al 2° di Morreale, che è inquartato in decusse, al 1° e 4° d’argento, al castello di nero, di tre torri; al 2° e 3° d’oro, alla croce di rosso, accantonata da quattro crocette dello stesso, scorciate.

Blasone della famiglia Contarini in Sicilia. Fonte bibliografica: "Nobiliario di Sicilia" di Antonio Mango di Casalgerardo (Palermo, A. Reber, 1912) custodito presso la biblioteca centrale della regione Sicilia. Note: si trova anche la forma Contarino.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Contarini

2. Wappen der Familie: Contarini
Sprache des Textes: Italiano

Spaccato; nel 1.° d'argento, all'aquila coronata di nero; nel 2.° di rosso, al leone coronato d'oro.

Blasone della famiglia Contarini in Siracusa. Fonte bibliografica: "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol.I, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1888.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Contarini

3. Wappen der Familie: Contarini
Sprache des Textes: Italiano

D'oro, a tre bande d'azzurro.

Blasone della famiglia Contarini in Lombardia, Veneto, Liguria, Lazio. Fonti bibliografiche: "Nobiliario di Sicilia" di Antonio Mango di Casalgerardo (Palermo, A. Reber, 1912) custodito presso la biblioteca centrale della regione Sicilia; "Enciclopedia Storico-Nobiliare Italiana di V. Spreti"; "Stemmario Gaddi Hercolani"; "Armorial Général par J.B.Rietstap - Deuxième èdition refondue et augmentée - Tome I A-K"; varie opere custodite nello "Stemmario reale di Baviera". Note: si trova anche le forme Contarino e Contari.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Contarini

4. Wappen der Familie: Contarini
Sprache des Textes: Italiano

Inquartato; nel 1.° e 4.° d'oro, alla crocetta patente di rosso; nel 2.° e 3.° d'oro, a tre bande d'azzurro.

Blasone della famiglia Contarini da Venezia. Fonte bibliografica: "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol.I, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1888.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen
Wappen der Familie Contarini

5. Wappen der Familie: Contarini
Sprache des Textes: Italiano

Inquartato; nel 1.° e 4.° dell'impero; nel 2.° e 3.° d'oro, a tre bande d'azzurro; sul tutto d'azzurro al giglio d'oro.

Blasone della famiglia Contarini da Ferrara. Fonte bibliografica: "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol.I, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1888.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.



Rechtliche Hinweise

  1. Der gesamte Inhalt dieser Seite wird unter Lizenz vertrieben Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported . In einfachen Worten können Sie jede Seite oder jedes Bild kopieren, verlinken und veröffentlichen. Die einzige Warnung enthält die Quelle: heraldrysinstitute.com

  2. Für Korrekturanfragen, Ergänzungen oder Veröffentlichungen von heraldischen Informationen schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Text und der bibliographischen oder historischen Quelle.

  3. Die gezeigten Inhalte stellen keine Zuschreibung eines Adelstitels dar undSie geben keine Verwandtschaftsbeziehungen zwischen homonymen Nachnamen an; Die freigelegten oder erwähnten Wappen wurden mit einem Nachnamen oder einer Variante kombiniert. Dies ist keine genealogische Forschung.

  4. Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

    Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

  5. Variationen von Nachnamen sind häufig und resultieren hauptsächlich aus unfreiwilligen Handlungen wie Übersetzungsfehlern oder dialektalen Beugungen oder aus freiwilligen Handlungen wie Versuchen, der Verfolgung oder dem Erwerb von Titeln und Eigentum anderer Familien zu entgehen