1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis
  4. Heraldische Spuren Curini

Name: Curini

Dossier: 9944
Art:Heraldische Dossiers
  • Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen eine neue personalisierte und genaue Analyse der heraldischen Forschung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.
  • Das Wappen wird dennoch von unseren Sachverständigen geprüft und gegebenenfalls streng nach den heraldischen Regeln gezeichnet.
Sprache des Textes: Deutsch
Achtung, dies ist eine automatische Übersetzung eines Programms. Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen, wird der Text von einem Heraldiker mit Muttersprachler geschrieben
Adelsstand: Nobili
Adel in:Italia (Toscana)
Das Land oder die Region des Dossiers bezieht sich hauptsächlich auf die Orte, an denen die Familie dem Adel zugeschrieben wurde, und kann sich von denen des Wohnsitzes unterscheiden.


Heraldische Dossiers :
Curini


Italiano  English  Español  Portugûes  Deutsch
Krone des Adels CuriniUrsprünglich aus Pontremoli. Biagio war Moderator der Universität von Pisa, Rechnungsprüfer des Obersten Magistrats in Florenz und Präsident des Militärordens von S. Stefano im Jahr 1569. Antonio angesehener Jurist. Bartolomeo wurde 1629 zum Rechnungsprüfer der Bands oder Militärlegionen und 1645 zum Rechnungsprüfer der Großherzoglichen Kammer befördert. Das Vorhandensein des Mottos in der dokumentierten Bibliographie der Familie bestätigt den angestammten Adel der Familie. Tatsächlich geht der Ursprung des Mottos auf das 14. Jahrhundert zurück und muss in jenen witzigen Sprüchen gesucht werden, die auf den Bannern oder Flaggen der Ritter geschrieben waren, die an den Fenstern der Gasthäuser, in denen sie wohnten, während der Turniere und während der Turniere selbst angebracht waren . Das Motto war ein Gedanke, der in wenigen Worten ausgedrückt wurde und auf ein klares oder verborgenes Gefühl, auf eine Qualität, auf eine historische Erinnerung als Anreiz für Mut oder Ehre anspielte. Es wurde vom Familienoberhaupt gewählt, vom ...

Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen

Ankündigung:

  • Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen eine neue personalisierte und genaue Analyse der heraldischen Forschung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.
  • Das Wappen wird dennoch von unseren Sachverständigen geprüft und gegebenenfalls streng nach den heraldischen Regeln gezeichnet.

Wappen Curini

Wappen der Familie Curini

1. Wappen der Familie: Curini
Sprache des Textes: Italiano

D'azzurro, al cavallo d'argento movente da un terreno al naturale, montato da un cavaliere armato di tutto punto in atto di lanciare un giavellotto d'argento. Motto della famiglia: Et decor et gloria.

Blasone della famiglia Curini dalla Toscana. Fonte bibliografica: "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol.I, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1888.

Vorschau anfordernVorschau anfordern

Heraldisches Dokument bestellenHeraldisches Dokument bestellen

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.



Rechtliche Hinweise

  1. Die Heraldische Spuren ist ein Dossier, das von einem A.I. nützlich als Ausgangspunkt für Forscher und leidenschaftliche Heraldiker und bestätigt, dass es Informationen gibt, an denen gearbeitet werden kann, und dass es möglich ist, ein heraldisches Dokument zu bestellen.
  2. Variationen von Nachnamen sind häufig und resultieren hauptsächlich aus unfreiwilligen Handlungen wie Übersetzungsfehlern oder dialektalen Beugungen oder aus freiwilligen Handlungen wie Versuchen, der Verfolgung oder dem Erwerb von Titeln und Eigentum anderer Familien zu entgehen
     
  3. Der gesamte Inhalt dieser Seite wird unter Lizenz vertrieben Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported .