1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis
  4. Heraldische Spuren Ernaud

Name: Ernaud

Dossier: 694326
Art:Heraldische Spuren
Die Heraldische Spuren ist ein Dossier, das von einem A.I. nützlich als Ausgangspunkt für Forscher und leidenschaftliche Heraldiker und bestätigt, dass es Informationen gibt, an denen gearbeitet werden kann, und dass es möglich ist, ein heraldisches Dokument zu bestellen.
  • Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen eine neue personalisierte und genaue Analyse der heraldischen Forschung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.
  • Das Wappen wird dennoch von unseren Sachverständigen geprüft und gegebenenfalls streng nach den heraldischen Regeln gezeichnet.
Sprache des Textes: Français
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Adel in:France (Périgord)
Das Land oder die Region des Dossiers bezieht sich hauptsächlich auf die Orte, an denen die Familie dem Adel zugeschrieben wurde, und kann sich von denen des Wohnsitzes unterscheiden.


Heraldische Spuren :
Ernaud


Français
Krone des Adels ErnaudEn 1569, le château de la Boric, ancien repaire noble, commune de Champagnac-de-Belair, principal manoir de cette famille, fut brùlé et, en 1575, la maison qu'elle possédait dans la ville de Périgueux fut saccagée par les religionnaires, qui en firent une forteresse dont ils furent classés par les catholiques en 1581. En récompense de ses services, et pour indemniser la famille de ses pertes et de la majeure partie de ses titres, le roi Henri III accorda, en 1578, à Arnaud de la Boric, 4,000 écus à prendre sur la Recette générale de Guienne. C'est à cette famille qu'qppartient François, grand-archidiacre de Bordeaux, lequel fut nommè, par le clergé du Périgord, député aux États-Généraux de 1593, tenus à Paris et ouverts le 26 janvier. Il l'avait été en 1576 et 1589. C'est à ce même François, fils de honorable homme Louis, seigneur de la Borie-Fricard, maire de Périgueux en 1529, qu'on attribue plusieurs ouvrages, entre autres un mémoire sur les Antiquités du Périogord, imprimé, dit le P. Lelong, en 1522; Lanti-Drusac, fait en l'honneur des femmes nobles et honnêtes, imprimé en 1564; un traité Des anges et démons, traduit du latin, imprimé à Rome en 1651, après sa mort, Mémoires sur la vie de Charles IX, etc. François, seigneur de la Borie et de Barnabé, était, en 1651, secrétaire de la noblesse du Périgord, lors de la convocation des États-Généraux. Cette famille, maintenue dans sa noblesse, figure parmi les votants en 1789, dans la personne de messire Étienne, chevalier, seigneur de Sarrazignac, demeurant en son château de Sarrazignac. ...

Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen

Ankündigung:

  • Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen eine neue personalisierte und genaue Analyse der heraldischen Forschung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.
  • Das Wappen wird dennoch von unseren Sachverständigen geprüft und gegebenenfalls streng nach den heraldischen Regeln gezeichnet.

Wappen Ernaud

Wappen der Familie Ernaud

Wappen der Familie
Sprache des Textes: Français

D'azur à la bande d'or chargée de trois losanges de gueules et cotoyées en chef de trois étoiles d'argent posées dans le sens de la bande.

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.



Rechtliche Hinweise

  1. Die Heraldische Spuren ist ein Dossier, das von einem A.I. nützlich als Ausgangspunkt für Forscher und leidenschaftliche Heraldiker und bestätigt, dass es Informationen gibt, an denen gearbeitet werden kann, und dass es möglich ist, ein heraldisches Dokument zu bestellen.
  2. Variationen von Nachnamen sind häufig und resultieren hauptsächlich aus unfreiwilligen Handlungen wie Übersetzungsfehlern oder dialektalen Beugungen oder aus freiwilligen Handlungen wie Versuchen, der Verfolgung oder dem Erwerb von Titeln und Eigentum anderer Familien zu entgehen
     
  3. Der gesamte Inhalt dieser Seite wird unter Lizenz vertrieben Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported .