1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis
  4. Heraldische Spur Ponte

Name: Ponte

Dossier: 16145
Art:Heraldische Vorschau
Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

Sprache des Textes: Deutsch
Achtung, dies ist eine automatische Übersetzung eines Programms. Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen, wird der Text von einem Heraldiker mit Muttersprachler geschrieben
Adelsstand: Nobili
Adel in:Italia
Das Land oder die Region des Dossiers bezieht sich hauptsächlich auf die Orte, an denen die Familie dem Adel zugeschrieben wurde, und kann sich von denen des Wohnsitzes unterscheiden.

Heraldische Vorschau :
Ponte


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen

Italiano  English  Español  Portugûes  Deutsch
Krone des Adels PonteVon den Grafen von Marsi abgeleitet und in verschiedenen neapolitanischen Städten niedergelassen, genoss es in Neapel Adel an den Sitzen Portanova, Amalfi, Taranto und Rossano. Er besaß 56 Lehen, 4 Marquisaten und 2 Herzogtümer. Er trug die Gewohnheit des SMO Gerosolimitano, von dem Rinaldo 1295 vor S. Eufemia und Generalkapitän der Sarazenen war, und Pietro 1534 zum Großmeister ernannt wurde. Von dieser Familie stelle ich fest, dass ein Gregor 1230 den Kardinal der SR-Kirche schuf ;; eine Andrea, die 1279 den Baronen des Königreichs zugeschrieben wurde und Henker der Abruzzen ist; ein Gualtiero Grand Siniscalco des Königreichs im Jahre 1298; ein Francesco-Feldmeister von Karl V. und Kastellan von Manfredonia; Ein Nicolò-Botschafter im Konzil von Trient berichtete der Republik Venedig. Anderer Zweig. Alte und adelige Familie aus dem Polcevera-Tal. Tebaldo Ratsmitglied der Republik im Jahre 1174; Elder Ogerio im Jahre 1347; Raffaele ältere Menschen im Jahr 1432 und Benedetto ältere Menschen ...
Um mehr zu erfahren

Wappen Ponte

Wappen der Familie Ponte (de) (Napoli)

1° Wappen der Familie Ponte (de) (Napoli)
Sprache des Textes: Italiano

D'azzurro, al ponte di due archi, sormontato da due torri, il tutto d'argento.

Citato in "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol. secondo, pag. 363-364, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1890.

Kaufen
Wappen der Familie Ponte (Asti)

2° Wappen der Familie Ponte (Asti)
Sprache des Textes: Italiano

D'argento, alla croce di Sant'Andrea di rosso. Cimiero: un becco nascente. Motto: En Esperance.

Citato in "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol. secondo, pag. 363, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1890.

Kaufen
Wappen der Familie Ponte (Genova)

3° Wappen der Familie Ponte (Genova)
Sprache des Textes: Italiano

D'oro, a tre colonne toscane di marmo bianco al naturale, equidistanti, sormontate da un architrave dello stesso; con un leone di rosso nascente dall'architrave.

Citato in "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol. secondo, pag. 363, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1890.

Kaufen
Wappen der Familie Ponte (del) (Mondovì)

4° Wappen der Familie Ponte (del) (Mondovì)
Sprache des Textes: Italiano

Di rosso, alla banda d'azzurro, accollata di bandiere d'oro.

Citato in "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol. secondo, pag. 363, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1890.

Kaufen
Wappen der Familie Ponte (Piemonte)

5° Wappen der Familie Ponte (Piemonte)
Sprache des Textes: Italiano

Partito; nel 1° d'azzurro, al ponte all'antica, murato e balaustrato d'oro; nel 2° spaccato; superiormente d'azzurro, a tre stelle d'oro male ordinate; inferiormente di rosso, al bue d'oro.

Citato in "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol. secondo, pag. 363, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1890.

Kaufen
Wappen der Familie Ponte (Palermo)

6° Wappen der Familie Ponte (Palermo)
Sprache des Textes: Italiano

D'azzurro, a un ponte di quattro archi d'oro.

Citato in "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol. secondo, pag. 363, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1890.

Kaufen
Wappen der Familie Ponte (Venezia)

7° Wappen der Familie Ponte (Venezia)
Sprache des Textes: Italiano

D'azzurro, a un ponte di un solo arco d'oro, balaustrato dello stesso, murato di nero.

Citato in "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol. secondo, pag. 363, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1890.

Kaufen
Wappen der Familie Ponte (da) (Bergamo)

8° Wappen der Familie Ponte (da) (Bergamo)
Sprache des Textes: Italiano

D'azzurro, a un ponte di tre archi d'argento, a quello di mezzo è apposta una ruota di sei raggi di rosso, e sul vertice del ponte un leone d'oro impugnante con la branca anteriore destra una lancia d'argento.

Citato in "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol. secondo, pag. 363, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1890.

Kaufen
Wappen der Familie Ponte (da) (Bergamo)

9° Wappen der Familie Ponte (da) (Bergamo)
Sprache des Textes: Italiano

D'azzurro, a un ponte di tre archi d'argento, a quello di mezzo è apposta una ruota di sei raggi di rosso, e sul vertice del ponte un leone d'oro impugnante con la branca anteriore destra una lancia d'argento.

Citato in "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol. secondo, pag. 363, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1890.

Kaufen

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein Dokument

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.



Italienische Staatsbürgerschaft

Genealogie zur Erlangung der italienischen Staatsbürgerschaft

Rechtliche Hinweise

  1. Der gesamte Inhalt dieser Seite wird unter Lizenz vertrieben Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported . In einfachen Worten können Sie jede Seite oder jedes Bild kopieren, verlinken und veröffentlichen. Die einzige Warnung enthält die Quelle: heraldrysinstitute.com

  2. Für Korrekturanfragen, Ergänzungen oder Veröffentlichungen von heraldischen Informationen schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Text und der bibliographischen oder historischen Quelle.

  3. Die gezeigten Inhalte stellen keine Zuschreibung eines Adelstitels dar undSie geben keine Verwandtschaftsbeziehungen zwischen homonymen Nachnamen an; Die freigelegten oder erwähnten Wappen wurden mit einem Nachnamen oder einer Variante kombiniert. Dies ist keine genealogische Forschung.

  4. Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

    Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

  5. Variationen von Nachnamen sind häufig und resultieren hauptsächlich aus unfreiwilligen Handlungen wie Übersetzungsfehlern oder dialektalen Beugungen oder aus freiwilligen Handlungen wie Versuchen, der Verfolgung oder dem Erwerb von Titeln und Eigentum anderer Familien zu entgehen