1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis
  4. Heraldische Spur Ribeiro

Name: Ribeiro

Dossier: 602394
Art:Heraldische Vorschau
Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

Sprache des Textes: Portugûes
Adelsstand: Senhores - Família Nobre
Adel in:Portugal - Brazil
Das Land oder die Region des Dossiers bezieht sich hauptsächlich auf die Orte, an denen die Familie dem Adel zugeschrieben wurde, und kann sich von denen des Wohnsitzes unterscheiden.

Heraldische Vorschau :
Ribeiro


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen

Italiano  English  Español  Portugûes  Deutsch
Krone des Adels RibeiroNobre família, em grande parte radicada nos Açores, mas com mais remotas origens na Pomerânia,, onde em meados do século XVII era Senador da cidade de Wismar Daniel Hintze, aí falecido em 1684. Seu neto, o Dr.Jacobo Christiano Hintze, nascido em 1723 , casou em Wismar a 13.11.1753 com Agneta Maria Lembke, deles sendo filho Gabriel Davisd Hintze, que se fixou em Lisboa, onde casou na freguesia de S.Paulo,a 13 12.1797, com D.Maria Catarina Rooks, nascida em 1770 em Lisboa, filha de Johann Petre Rooks, Vice-Consul da Dinamarca e do Grão Ducado da Toscana, em Portugal. Sua filha, D.Emília Carolina Hintze, nasceu em 7.11.1807 e faleceu em 24.4.1871 em Ponta Delgada, Ilha de S.Miguel, Açores, onde casou a 10.4.1839 com Manuel José Ribeiro, Vice-Consul do Império do Brasil naquela Ilha, e filho de José Francisco Ribeiro e sua mulher D.Ana Maria Dinis, naturais de Guimarães, onde nasceu a 8.11.1804. Foi ...
Um mehr zu erfahren

Wappen Ribeiro

Wappen der Familie Ribeiro

1. Wappen der Familie Ribeiro
Sprache des Textes: Portugûes

Esquartelado: o primeiro e o quarto de ouro, com quatro palas de vermelho; o segundo e o terceiro de negro, com três faixas veiradas de prata e de vermelho. Timbre: Un lírio de verde floridos de ouro ou um lírio de verde, com cinco flores de ouro.

Brasão da familia Ribeiro, fonte bibliográfica "Armorial Lusitano - Anuário da Nobreza de Portugal".

Klicken um zu kaufenKlicken um zu kaufen

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.



Rechtliche Hinweise

  1. Der gesamte Inhalt dieser Seite wird unter Lizenz vertrieben Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported . In einfachen Worten können Sie jede Seite oder jedes Bild kopieren, verlinken und veröffentlichen. Die einzige Warnung enthält die Quelle: heraldrysinstitute.com

  2. Für Korrekturanfragen, Ergänzungen oder Veröffentlichungen von heraldischen Informationen schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Text und der bibliographischen oder historischen Quelle.

  3. Die gezeigten Inhalte stellen keine Zuschreibung eines Adelstitels dar undSie geben keine Verwandtschaftsbeziehungen zwischen homonymen Nachnamen an; Die freigelegten oder erwähnten Wappen wurden mit einem Nachnamen oder einer Variante kombiniert. Dies ist keine genealogische Forschung.

  4. Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

    Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

  5. Variationen von Nachnamen sind häufig und resultieren hauptsächlich aus unfreiwilligen Handlungen wie Übersetzungsfehlern oder dialektalen Beugungen oder aus freiwilligen Handlungen wie Versuchen, der Verfolgung oder dem Erwerb von Titeln und Eigentum anderer Familien zu entgehen