1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis
  4. Heraldische Spur Ricardi

Name: Ricardi

Dossier: 3293
Sprache des Textes: Italiano
Adelsstand: Conti - Nobili
Adel in:Italia (Piemonte - Emilia Romagna)
Variationen Name: Riccardi

Heraldische Vorschau :
Ricardi
Variationen Name: Riccardi


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen

Krone des Adels RicardiRamo secondogenito della famiglia Ricardi di Occhieppo Inferiore, il quale adottò la grafia Ricardi. Capostipite è Giovanni, figlio del notaio Clemente. Fu Giovanni padre di Clemente, il quale dalle sue nozze con Comina di Marcantonio Torre ebbe Gio. Aurelio (nato 1619), che fu sergente maggiore di Biella e gentiluomo di bocca del principe Maurizio di Savoia. Da costui nacquero, fra glialtri, Francesco e Federico. Francesco (nato 1644) sposò Angela Margherita Avogadro, la quale essendo infeudata (29 agosto 1692) delle ragioni sopra Zubiena, Cerrione e Netro che spettavano al fu suo fratello Ugo Sforza Avogadro, morto senza figli, e investita il 6 settembre 1692, ne fece donazione il 10 dicembre 1697 al fratello di suo marito, Federico. Costui (1650-1727) non ebbe il R. Assenso, il quale fu invece concesso al figlio suo Giuseppe il 20 settembre 1748, che fu investito del solo feudo di Netro il 23 giugno 1749 col ...
Um mehr zu erfahren

Wappen Ricardi
Variationen Name: Riccardi

Wappen der Familie Ricardi

1° Wappen der Familie Ricardi
Sprache des Textes: Italiano

Inquartato; nel 1.° e 4.° d'argento; nel 2.° e 3.° di rosso, al monte di sei cime dell'uno nell'altro, movente dalla punta; col capo d' Angiò.

Blasone della famiglia Ricardi da Bologna. Fonte bibliografica: "Dizionario storico blasonico delle famiglie nobili e notabili italiane estinte e fiorenti" vol.II, compilato dal Comm. G.B. di Crollalanza, edito presso la direzione del giornale araldico, Pisa 1888.

Kaufen
Wappen der Familie Ricardi

2° Wappen der Familie Ricardi
Sprache des Textes: Italiano

D'argento alla pianta di cardo, di tre fiori, ognuno sostenente un cardellino, al naturale, in atto di piluccare i fiori; col capo d'oro, cucito, carico di una aquila coronata, di nero. Cimiero: L'uomo scagliato, vestito di rosso, nascente, tenente colla destra un libro chiuso, colla sinsitra una spada.

Blasone della famiglia Ricardi o Riccardi in Occhieppo Inferiore, Biella e Torino; fonte: "Enciclopedia Storico-Nobiliare Italiana di V. Spreti" vol. V.

Kaufen

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein Dokument

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.

Heraldrys Institute of Rome on Facebook

Rechtliche Hinweise

  1. Der gesamte Inhalt dieser Seite wird unter Lizenz vertrieben Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported . In einfachen Worten können Sie jede Seite oder jedes Bild kopieren, verlinken und veröffentlichen. Die einzige Warnung enthält die Quelle: heraldrysinstitute.com

  2. Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

  3. Für Korrekturanfragen, Ergänzungen oder Veröffentlichungen von heraldischen Informationen schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Text und der bibliographischen oder historischen Quelle.

  4. Die gezeigten Inhalte stellen keine Zuschreibung eines Adelstitels dar undSie geben keine Verwandtschaftsbeziehungen zwischen homonymen Nachnamen an; Die freigelegten oder erwähnten Wappen wurden mit einem Nachnamen oder einer Variante kombiniert. Dies ist keine genealogische Forschung.