1. Home
  2. Suche Nachnamens
  3. Suchergebnis
  4. Heraldische Spur Villani

Name: Villani

Dossier: 631010
Art:Heraldische Spur
Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

Sprache des Textes: Español
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Adel in:España (Italia -)
Das Land oder die Region des Dossiers bezieht sich hauptsächlich auf die Orte, an denen die Familie dem Adel zugeschrieben wurde, und kann sich von denen des Wohnsitzes unterscheiden.

Heraldische Spur :
Villani


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen

Español
Krone des Adels VillaniEste antiguo y noble apellido tiene sus orígenes en el De'Vellani, usándose ambos como uno mismo. Este linaje es oriundo de Gubbia de donde se trasladó a Reggio E. a fines del año 1272 con Tiberio Villani quien fuera Magistrado Supremo del Reino aquel año. En el siglo XVII, el Capitán Marcantonio D'Vellani, quien había nacido en Reggio, el 28 de agosto de 1660, se casó con la regiana Flerida Degli Averoldi. Antonio D'Vellani, hombre de letras, perteneció a la "Academia de los Ascensos" a finales del siglo XVII. Tuvo dos hijos: el Capitán Michele Arcangelo y su hijo Piramo Antonio Villani que parecen haber sido los últimos de esa rama y Piramo D'Vellani, Comandante Coronel de las tropas forenses, nacido en Reggio, el 4 de enero de 1685 y con éste continuó la familia. Su hijo Pellegrino V. fue también Comandante Coronel, fue escritor y dejó un compendio de los milagros de la Virgen de la Chiara de Reggio en conjunto con Giovanni Miari; está inscrita en verso y un soneto sobre Mauriziano, incluído en el Guasco. Tuvo muchos hijos entre los cuales el primogénito fue Guiseppe Villani, quien se convirtió en el tronco de las generaciones posteriores. Los caballeros de este linaje fueron distinguidos con títulos y se extendieron a lo largo de Italia. Una rama de esta familia pasó a España , donde este apellido se extendió por toda la península con numerosas casas solariegas. Por referencias de historiadores de la época y otras averiguadas por Araldis en los archivos y registros oficiales y otros privados, podríamos afirmar,que éste escudo u otro muy similar a él, apareció inicialmente desde el siglo XI al XIV, particularmente en la batalla de Uclés, a finales del siglo XI, donde fue muerto el infante D. Sancho hijo de Alfonso VI "El Batallador", Rey de Castilla y León y de Doña Zaida, hija de Motamid de Sevilla. Las referencias de esta familia parecen precisarse con más frecuencia desde el siglo XV al XIX en especial los hechos de las huestes de los tercios de Nápoles, mandados ...
Um mehr zu erfahren

Wappen Villani

Wappen der Familie Villani

Wappen der Familie Villani

Sprache des Textes: Español

En sinople una reja de arado de plata.


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein Dokument

Suche Nachnamens

Wie man eine vorläufige heraldische Forschung durchführt

In unserem Archiv ist eine Vorrecherche möglich. Rund 100.000 heraldische Spuren, Herkunft der Familiennamen und Adelswappen sind kostenlos erhältlich. Schreiben Sie einfach den gewünschten Nachnamen in das unten stehende Formular und drücken Sie die Eingabetaste.



Italienische Staatsbürgerschaft

Genealogie zur Erlangung der italienischen Staatsbürgerschaft

Rechtliche Hinweise

  1. Der gesamte Inhalt dieser Seite wird unter Lizenz vertrieben Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported . In einfachen Worten können Sie jede Seite oder jedes Bild kopieren, verlinken und veröffentlichen. Die einzige Warnung enthält die Quelle: heraldrysinstitute.com

  2. Für Korrekturanfragen, Ergänzungen oder Veröffentlichungen von heraldischen Informationen schreiben Sie uns eine E-Mail mit dem Text und der bibliographischen oder historischen Quelle.

  3. Die gezeigten Inhalte stellen keine Zuschreibung eines Adelstitels dar undSie geben keine Verwandtschaftsbeziehungen zwischen homonymen Nachnamen an; Die freigelegten oder erwähnten Wappen wurden mit einem Nachnamen oder einer Variante kombiniert. Dies ist keine genealogische Forschung.

  4. Eine Heraldische Spur ist ein Ausgangspunkt für Forscher und wurde noch nicht überarbeitet; eine Heraldische Vorschau es ist ein Dossier mit größerer Zuverlässigkeit

    Wenn Sie eines unserer heraldischen Dokumente kaufen Eine neue gründliche Untersuchung wird von einem erfahrenen Heraldiker durchgeführt.

  5. Variationen von Nachnamen sind häufig und resultieren hauptsächlich aus unfreiwilligen Handlungen wie Übersetzungsfehlern oder dialektalen Beugungen oder aus freiwilligen Handlungen wie Versuchen, der Verfolgung oder dem Erwerb von Titeln und Eigentum anderer Familien zu entgehen