1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Campisano

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Campisano


CAMPESAN | CAMPESANO | CAMPISANI | CAMPISANO

Campesan, sehr selten, ist typisch venezianisch, aus der Gegend von Vicenza, Padua, Campesano, praktisch einzigartig, sollte aufgrund eines Transkriptionsfehlers des vorherigen liegen, Campisani, absolut äußerst selten, ist panitalisch, Campisano hat einen Bestand in Rom, einer kalabresischen zwischen Catanzaro und Valentiano und einem Sizilianer in der Region Catania sollten sie alle direkt oder durch dialektale Modifikationen von dem Begriff Campisano abgeleitet sein, der heute nicht mehr verwendet wird und zur Definition von Landarbeitern verwendet wird. Die venezianischen Bestände könnten jedoch auch vom Toponym Campese in Vicenza stammen .

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/

CAMPISANO

Typisch kalabrisch, aus der Gegend von Filadelfia (VV) und Falerna (CZ), es hat vielleicht keinen Sekundärbestand in Rom, es sollte von dem Begriff Campesanus (Bewohner ländlicher Gebiete) abgeleitet werden.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Campisano

Campisano
Variationen Name: Campixano
Adel: Italia
Adelsstand: Baroni - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Campisano
Adel: España (Zaragoza)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument