1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Prete

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Prete


LO | LOPRETE | PRETE

Loprete ist ziemlich selten, es scheint neben dem kalabresischen Kern auch einen Brindisi-Stamm zu haben, Lo Prete, immer sehr selten, neben dem kalabresischen Kern hat es auch einen Stamm im Foggia-Gebiet, sie sollten von Spitznamen abgeleitet sein, die mit dem Wort Priester zusammenhängen. (siehe Prete), aber nach einer sehr konkreten Hypothese würden sie sich vom albanischen Nachnamen Prifti ableiten, der sich in den 1500er Jahren in Griechenland ausbreitete und dann dort in Italien ankam.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/

PRETE | PRETI

Der Priester ist typisch für den Süden, mit einer wichtigen Sorte auf der Salento-Halbinsel, eine in den Cosentino, neapolitanisch und Salerno und in der Provinz Rom, gibt es auch Strapazen, wahrscheinlich sekundär im Norden, Priester ist spezifisch im Norden, Lombardei und Emilia im Besonderen, leitet Vom Vorfahren zur Familie eines Priesters.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Prete

Prete
Variationen Name: del Prete
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili - Marchesi
Sprache des Textes: Italiano

Prete
Adel: France
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein Dokument