1. Home
  2. Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen

Suche Herkunft und Etymologie Italienischer Familiennamen


ZILI | ZILIO | ZILLI | ZILLINO | ZILLIO | ZILLO

Zili ist fast verschwunden, Zilio ist typisch Venetien, mit einer Sorte auch in Friaul, Zilli hat eine wichtige Sorte in Friaul, eine im Piacentino, eine in der Provinz Teramo und eine in Salento, Zillino, extrem selten, könnte kalabrische, insbesondere von Rosarno ( RC), Zillio, äußerst selten ist der Venezianer, Zillo ist absolut seltenartig, sollte alles aus einer Dialektänderung des mittelalterlichen Namens Gilius, von denen wir ein Beispiel in der diplomatischen Code der mittelalterlichen Lombardei in einem Dokument in Mailand im 1132: "... A Petro qui dicitur Coco et Otta iugalium et ab Guiberto filio eius et Bellavida item iugalibus, unde nur cartam vendicionis fecerunt de alia medietate ipsius vinee sperm area eius in Manus et potestatem Anselmi qui dicitur Gilius, de Suprascripta civitate ... ", Modifikation, die zum Beispiel durch einen Akt von 1362 in Poschiavo im Kanton Graubünden demonstriert wurde, wo ein gewisser Zillio Gabardo Venosta hieß.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem WappenKaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Dossiers

Zillio
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Beispiele für heraldische Dokumente
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein DokumentKaufe ein Dokument