1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Adriano

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Adriano


ADRIANA | ADRIANI | ADRIANO

Adriana, äußerst selten, scheint aus Mittelitalien zu stammen. Adriani hat verschiedene Bestände, einen in Schio in der Region Vicenza, einen in Florenz und einen auf der Insel Elba in Marciana Marina und Portoferraio in Livorno, einen in Perugia in Foligno, Città di Castello und Perugia, einer in den Abruzzen in Casalincontrada in Theatin, in Giulianova in Teramo und in L'Aquila, einer in Rieti und Fiamignano in Rieti, Serrone in Frusinate und Rom, der größte von allen, und ein Bestand in Bitonto in der Region Bari , Adriano hat einen piemontesischen Bestand in der Region Cuneo, in Alba, Govone, Roddino, Diano d'Alba und Roddi, in Turin und in der Region Asti in Castagnole delle Lanze und Asti. Diese Familiennamen sollten vom lateinischen Nomen Hadrianus, Hadriana, abgeleitet sein Gens Hadriana mit zwei ursprünglichen Kernen, in Adria im Rovigoto und in Atri im Teramo.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Adriano

Adriano
Adel: España (Guipúzcoa)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Adriano
Adel: Italia
Adelsstand: Baroni - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein Dokument