1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Aggi

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Aggi


AGGI | AGGIO

Aggi ist absolut selten, es könnte aus Norditalien sein, Aggio, viel seltener, scheint einen Bestand zu haben. zwischen Paduan und Rovigoto, einer im Zentrum der Lombardei und einer im Piemont von Novara bis Turin, kann aus der Aphärese von Toponymen wie Baraggia (NO) - (VC) - (VA) oder ähnlichem stammen, leitet sich jedoch eher aus dem mittelalterlichen Namen ab germanisches Aggiuo, von dem wir ein Beispiel in der Gesta Danorum von Saxo Grammaticus des XII. Jahrhunderts haben: "... Sein Akzent Skalc Scanicus und Alf Aggi filius, quibus iunguntur Olvir latus und Gnepia vetulus. Seine Adnumeratur Gardh, Stang oppor cultor .. ..“.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Aggi

Aggiutorio
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Aggravi
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Aghemi
Adel: Italia
Adelsstand: Conti
Sprache des Textes: Italiano

Aghemo
Adel: Italia
Adelsstand: Conti
Sprache des Textes: Italiano

Aghetta
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument