1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Agus

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Agus


AGOS | AGUS

Agos, absolut äußerst selten, Agus, ein typischer Sardinier aus Nuorese und Cagliari, sollte sich von einem Spitznamen ableiten, der vom sardischen Wort agus (Nadeln) stammt und möglicherweise von einem Spitznamen stammt, der mit dem Handel des Vorfahren zusammenhängt. Ergänzungen von Giuseppe Concas AGUS; AGOS: Nadel vom lateinischen acus; aus dem Griechischen (άκίς -). Wir finden es in alten Zeitungen. Unter den Unterzeichnern des Friedens von Eleonora sind: Agos (de) Joanne, (de villa de Muchiano - verschwundenes Dorf; auch bekannt als Musitanu; auf dem Land von Padria) Torres Zu Beginn des 15. Jahrhunderts zogen seine Bewohner in das nahe gelegene Zentrum von Padria (Sindicus, Schauspieler usw.). Contrate Castri Montis de Verro (der Sindicus, Schauspieler usw. war Gouverneur der Contrada di Castri Montis de Verro); Agos (de) Joanne, Villen von Jurato Culleri (* Cuglieri - war die Hauptstadt der Contrada di Castri Montis de Verro); Vor (de) Barisono, jurato villas Mogoreda (* Mogorella - Contrate Partis Alença). Das gleiche Agos de Joanne (bereits erwähnt) finden wir in der Arbeit von Ionnis Francisci Farae zitiert - De Rebus Sardois III, (oppidi de Muchiano) immer als Sindicus, Schauspieler etc. gefunden Castri Montis Verri. Der Familienname Agus ist derzeit am weitesten verbreitet. Es ist in 192 italienischen Gemeinden vertreten, von denen 74 auf Sardinien liegen: Cagliari 152, Dolianonova 146, Quartu SE 94, Ghilarza 52, Lanusei 47, Escalaplano 46 usw. Agos ist in nur 7 italienischen Gemeinden vertreten: 2 im Piemont, 2 in Venetien, 1 in Ligurien, 1 in der Romagna und 1 auf Sardinien: Genau in Cuglieri (5), dem nach wie vor wichtigsten bewohnten Zentrum des MontiVerro.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Agus

Agus
Adel: France (Gévaudan)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Agus
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein Dokument