1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Angieri

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Angieri


ANGERI | ANGERO | ANGIERI | ANGIERO

Angero, absolut äußerst selten, gehört zu den Veronese, Angieri, sehr selten, hat einen Campano-Bestand in Taurano nell'avellinese und in Neapel, Angiero, sehr selten, ist spezifisch für Pago del Vallo di Lauro nell'avellinese, Angeri, sehr sehr Selten scheint es aus der Gegend von Brescia in Verona zu stammen und könnte sich wie Angero aus einer Änderung des Spitznamens Angiari in den Veronesern ergeben. Wahrscheinlich hat dieser Familienname jedoch einen Stamm, der jetzt in Italien verschwunden ist und aus der Gegend von Syrakus stammt, insbesondere von Melilli. wo es sich stattdessen zusammen mit den kampanischen Stämmen vom normannischen Namen Angerius ableiten ließ, der sich vom germanischen Namen Ansgari ableiten sollte, der sich aus den Begriffen Ans (Göttlichkeit, Gott) und Gari (Speer) mit der Bedeutung der göttlichen Lanze zusammensetzt, erinnern wir uns mit diesem Namen an die Bischof von Catania Angerius Brito aus dem 12. Jahrhundert.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Angieri

Angil
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Angilella
Adel: Italia
Adelsstand: Cavalieri
Sprache des Textes: Italiano

Angileri
Variationen Name: Angeleri
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Angili
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Angini
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument