1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Ansaldo

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Ansaldo


ANSALDI | ANSALDO | ANZALDI | ANZALDO

Ansaldo ist spezifisch für Genua, Ansaldi ist nicht nur ligurisch, sondern auch Turin und Cuneo, mit Beständen auch im unteren Piemont und in Mailand, in der Toskana und sogar auf Sizilien, wo Anzaldi und ANZaldo weit verbreitet sind, direkt oder durch dialektale Modifikationen aus Der langobardische Name Ansoaldo, von dem seit 600 Spuren gefunden wurden, erinnert an den Bischof Ansoaldo von Poitiers, der an die Geschichte von San Filiberto gebunden ist, und an den Hofnotar von Rotari, dem lombardischen König des berühmten Edikts von Rotari aus dem Jahr 643. Spuren davon wir haben zum Beispiel in Pisa in einer Urkunde von 1210 einen Teil der Sammlung von Pergamenten von Lunigiana, wo wir lesen: , operaios et rectores atque administratores. "

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Ansaldo

Ansaldo
Adel: Italia (Regno Di Sardegna)
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Ansaldo
Adel: España (Valencia)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Ansaldi
Variationen Name: Ansaldo - Anzaldi
Adel: Italia
Adelsstand: Baroni - Marchesi - Nobili - Patrizi
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein Dokument