1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Ansaloni

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Ansaloni


ANSALONE | ANSALONI | ANZALONE | ANZALONI

Ansalone ist ziemlich selten und typisch für den oberen Salerno, Ansaloni ist spezifisch für Emilia, aus den Provinzen Modena und Bologna, Anzalone ist auf Sizilien mit einer Belastung auch in Kampanien verbreitet, Anzaloni ist absolut selten, sie sollten alle vom italienisch-germanischen Namen Ansaldonus abgeleitet sein , die Lateinisierung des lombardischen Ansoaldo, könnte nach Ansicht mancher vom hebräischen Namen Assalonne abgeleitet sein. Spuren dieses Nachnamens sind in Sizilien bei Giacinto Ansalone, geboren am 10. November 1598 in Santo Stefano Quisquina, dann als Märtyrer mit dem Namen San Giordano Ansalone geheiligt. Ergänzungen von Giovanni Vezzelli Ein für das Nonantolana-Gebiet typischer Familienname, der seine jahrhundertealte Präsenz "vor Ort" der Einrichtung der landwirtschaftlichen Beteiligung verdankt. Es ist der biblische Eigenname Assalonne, der in den mittelalterlichen Papieren von Modena in den Formen Ansalon, Absalon, Ansalon (12. Jahrhundert) lebendig ist; Ein Mönch Ansalonus wird in einem Nonantolana-Artikel von 1187 erwähnt. Quelle: F. Violi, Nachnamen in Modena und in der Region Modena, 1996.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Ansaloni

Ansaloni
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili - Cavalieri - Baroni - Conti - Marchesi - Principi
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein Dokument