1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Ansanelli

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Ansanelli


ANSANELLI | ANSANI | ANSANO

Ansanelli, äußerst selten, scheint aus Kampanien zu stammen, insbesondere aus Salerno, und selbst im Cuneo-Gebiet ist Ansani kaum vertreten. Der sehr seltene Ansani hat einen kleinen toskanischen Bestand zwischen Lucca und Pistoia und einer aus Kalabrien in Catanzaro leiten wir direkt oder durch Hypokosristik vom lateinischen Namen Ansanus ab, erinnern wir uns an Sanctus Ansanus, genannt Baptist, Patron von Siena, Märtyrer unter Kaiser Diokletian.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Ansanelli

Ansang
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Ansano
Adel: España (Cataluña)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Ansart
Adel: España (Cataluña)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Ansati
Adel: España (Navarra)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Ansava
Adel: España (Cataluña)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument