1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Brasco

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Brasco


BRASCA | BRASCHI | BRASCO

Brasca ist ein Familienname, der in ganz Kontinentalitalien vorkommt. Er hat seine maximale Konzentration in der Provinz Mailand und in den Provinzen der Lombardei, ist aber auch in Piemont, Ligurien, Marken und Kalabrien in bedeutendem Maße vertreten. Braschi hat Lagerbestände Besonders in der Romagna und der Toskana ist Brasco mit seiner guten Präsenz auch in den Regionen Genua, Bologna, Rom und Foggia nahezu einzigartig. Der Ursprung sollte aus dem gotischen Wort brakia (Kampf) durch einen Spitznamen oder aus einer Änderung des mittelalterlichen germanischen Wortes * brahsinoo (Kabeljau) laut einer neu eingetroffenen Hypothese stammen, die kaum auf alle Fälle ausgedehnt werden kann, könnte es auch es ist eine Ableitung vom lombardischen, piemontesischen und ligurischen Dialektwort brasca (Glut, auch eine Pilzart).

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Brasco

Brasco
Adel: Italia
Adelsstand: Conti - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Brasco
Adel: España (Cataluña)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Brascó
Adel: España (Cataluña)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein Dokument