1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Broggian

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Broggian


BROGGI | BROGGIAN | BROGGIN | BROGGINI | BROGGIO | BROGI | BROGIN | BROGINI | BROGIO | BROGIONI

Broggi ist typisch lombardisch, Mailänder, Comer und Lecco im Besonderen, Broggian ist spezifisch für die Gebiete Vicenza und Padua, Broggin, absolut selten, scheint aus Padua zu stammen, Broggini hat einen Lagerbestand in der Region Como und in der Nähe von Mailand, Broggio, zusätzlich zum Lombard in Mailänder und Varese, es hat auch einen hohen piemontesischen und einen im Veneto zwischen Verona und Padua, Brogi ist entschieden toskanisch, Brogin, sehr selten, hat eine Linie zwischen Mailand und Pavia und einer in Padua, Brogini, entschieden toskanisch, ist insbesondere der Florentiner und von den Sienesern stammt Brogio, sehr sehr selten, von den Paduanern, Brogioni, auch Toskaner, speziell von den Florentiner, alle diese Nachnamen leiten sich direkt oder durch hypochoristische und akkretive, aus der Apherese des Namens Ambrogio oder auch aus Beziehungen von Herkunft in Bezug auf eines der vielen italienischen Länder, die San'Ambrogio gewidmet sind.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Broggian

Broggini
Adel: Italia
Adelsstand: Conti
Sprache des Textes: Italiano

Broghain
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Brogi
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Brogioni
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein Dokument