1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Buccoliero

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Buccoliero


BUCCOLIERO | BUCOLI | BUCOLIERO | BUCOLO

Buccoliero ist im Salento weit verbreitet, Bucoliero ist fast einzigartig, beide Sizilianer die anderen beiden, Bucoli ist praktisch einzigartig, Bucolo ist typisch für Ostsizilien, Catania, Calatabiano und Misterbianco in Catania und Falcone, Messina, Mazzarrà Sant 'Andrea Giardini Naxos, San Filippo del Mela und Furnari in der Gegend von Messina sollten alle direkt oder durch normannische Franzosen von Spitznamen abgeleitet sein, die vom griechischen Begriff bukòlos (Hirte, Hüter der Weidetiere) stammen, wahrscheinlich um den Beruf des Vorfahren zu definieren.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Buccoliero

Buccolo
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Bucconi
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Buce
Adel: España (Mellid)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Buce
Adel: Italia
Adelsstand: Conti
Sprache des Textes: Italiano

Buceli
Adel: España (Mellid)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein Dokument