1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Buson

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Buson


BUSI | BUSO | BUSON | BUSONE | BUSONI

Busi ist sowohl in der Lombardei als auch in der Emilia sehr verbreitet, Buso ist spezifisch für Venetien, Padua, Venedig und Treviso, Buson ist typisch venezianisch, besonders aus Padua, Vicenza und Rovigoto, Busone ist praktisch einzigartig, Busoni scheint spezifisch von der Band, die von Florenz nach Livorno kommt, könnten alle von einer Variation des germanischen Namens Boso Bosoni abgelehnt werden (siehe Busan). Spuren dieser Familiennamen finden sich zum Beispiel 1541 beim Soldaten Stepano Busi unter den Streitkräften der Venezianischen Republik unter dem Kommando von Capitaneo Alessio Gambiera. Wichtige Persönlichkeiten waren der aus dem Val Brembana stammende Maler Giovanni Busi (um 1480 - 1547) und der Komponist Ferruccio Busoni (1866-1924).

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Buson

Busón
Adel: España (Cataluña)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Buson
Adel: France (Picardie)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein Dokument