1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Calderari

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Calderari


CALDERARA | CALDERARI | CALDERARO

Calderara ist in der Lombardei in Agnadello (CR), Mailand, Besnate und Cuasso Al Monte (VA) verbreitet, und im gesamten Gebiet von Varese, in Emilia und San Bonifacio (VR), hat Calderari, weniger verbreitet, einen kleinen Bestand in Pieve di Soligo ( TV), in Bologna und einem Kern in Latium, Rom, Anticoli Corrado (RM), Ceccano (FR) und Orte (VT), hat Calderaro einen Bestand in der Region Paduan und verschiedene Gruppen im Süden, in Apulien, der Basilikata, Kalabrien und Sizilien Sie sollten alle aus dem Handel mit Kunsthandwerkern stammen, die Töpfe und Kessel herstellen. In einigen Fällen können sie jedoch auch aus einem Toponym wie Calderara (MI) oder Calderara di Reno (BO) stammen.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Calderari

Calderari
Variationen Name: Calderaro
Adel: Italia
Adelsstand: Conti - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument