1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Caliendo

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Caliendo


CALIANDRO | CALIENDI | CALIENDO | CALIENDRO

Caliandro ist typisch apulisch, von Brindisi und Taranto, Caliendi sehr selten in der Gegend von Urbino, Caliendo ist ein typisch kampanischer Familienname, Caliendro, praktisch einzigartig, liegt mit ziemlicher Sicherheit an einem Transkriptionsfehler von Caliandro eine körperliche Eigenschaft oder ein Friseur, in der Tat Caliandrum - Caliendrum war das lateinische Wort für Perücke, Spuren dieser Nachnamen wurden in der Region Brindisi seit den 1700er Jahren mit dei Caliandro als Priester und Notare gefunden. (siehe Calandra) Ergänzungen von Domenico Biondi Der Nachname Caliandro ist typisch für Ceglie Messapica (BR). Von hier aus verbreitete er sich auf die Nachbargemeinden der neuen Institution (Anfang des Jahres 900), nämlich Villa Castelli und San Michele Salentino. Der alte Name von Ceglie Messapica war Kalia, von hier Kaliandrus, der später Caliandro wurde, um einen Einwohner von Ceglie anzuzeigen.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Caliendo

Caliendo
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Caliendo
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili - Patrizi - Baroni
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument