1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Calogero

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Calogero


CALIGIURI | CALOGERI | CALOGERO | CALOGIURI

Caligiuri kommt aus Kalabrien, aus der unteren Region von Cosenza, Catanzaro und Crotone. Calogeri ist absolut selten, Calogero ist typisch für Ost-Sizilien und für das Reggio-Gebiet, Calogiuri ist spezifisch für Salento, insbesondere für Lizzanello (LE), sie sollten alle vom griechischen Begriff Kalogheros (fein alt) abgeleitet sein, ein Titel, der insbesondere für Brüder und Menschen mit Respekt reserviert ist In einigen Fällen ist es auch möglich, vom griechischen Namen Kalogeros oder in einigen Fällen vom griechischen Toponym Kalogeros oder von einem der Toponyme, die die Wurzel Calogero enthalten, wie San Calogero (VV) und (AG) oder Piano Calogero (PA), abzuleiten. Wir können diese Nachnamen aus dem 16. Jahrhundert in Lizzanello mit den Calogiuri und in der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts in Bella (CZ) mit dem Kanoniker Don Francesco Caligiuri finden.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Calogero

Calogiuri
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili - Patrizi
Sprache des Textes: Italiano

Caloi
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Caloia
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Caloiero
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Caloira
Variationen Name: Calorio,Caloria
Adel: Italia (Sicilia)
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Jeder Nachname ist eine Geschichte, die erzählt zu werden verdienen
Machen Sie Ihren Familiennamen unsterblich

Kaufe ein Dokument