1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Campaci

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Campaci


CAMPACCI | CAMPACCIO | CAMPACI

Campacci, sehr, sehr selten, hat einen Bestand in La Spezia und einen in Forlì, Campaccio, fast einzigartig, ist toskanisch, Campaci hat einen sehr kleinen Bestand im Norden von Mailand und in der Region Pavia und Alessandria sowie einen konzentrierten Bestand in Venetien. in Rovigoto, Paduan und Venezianisch sollten sie von Spitznamen abgeleitet sein, die aus Ortsnamen stammen, wie sie in dieser Abhandlung von 1581 in Travedona im Gebiet von Varese erwähnt wurden: " quo debetur ecclesie santi Viti .. ", wir finden Spuren dieser Nachnamen in einer Urkunde von 1582 in Dervio im Lecco-Gebiet:" .. Ein Stück Weinberg Arativa und Prattiva de Pertiche Doi et Meza in etwa, wo, wenn es den Weinberg der Madona erzählt zu welcher kohärenz ms gio petro der schuld von mezo dì der sig.ottavio boldoni doktor von bellano abends jakobo von der krone prestinaro und von nullia ms gio antonio campacio von coreno .. ".

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Campaci

Campaci
Adel: Italia
Adelsstand: Cavalieri
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein Dokument