1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Campanella

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Campanella


CAMPANELLA | CAMPANELLI | CAMPANELLO | CAMPANIELLI | CAMPANIELLO

Campanella ist in ganz Italien verbreitet, die wichtigsten Stämme sind in Sizilien, Apulien und Kampanien, Campanelli ist spezifisch für das Gebiet zwischen der unteren Brescia und der oberen Crema, Campanello scheint Sizilianer aus Grammichele in der Region Catania zu sein, Campanielli ist fast einzigartig, es sollte daran liegen Eine fehlerhafte Transkription von Campaniello, das einen Campania-Bestand in Villa di Briano und San Marcellino in der Caserta und Torre del Greco im neapolitanischen Dialekt hat, und einen apulischen Bestand in der Foggia-Region in Foggia, Cerignola und Vieste sowie in Barletta in der Bari-Region sollte stammen von Spitznamen, auch dialektal, stammten aus den Merkmalen des Vorfahren oder weil sein Job die Verwendung von Glocken oder Glocken oder die Anwesenheit einer Glocke in der Nähe seines Hauses beinhaltete, es ist aber auch sehr wahrscheinlich eine Ableitung von Toponymen wie Campanella in der Umgebung von Vicenza In den Gebieten Salerno und Ragusa, Campanelle im Gebiet Macerata oder ähnlichem war der kalabresische Philosoph Tommaso Campan eine bemerkenswerte Persönlichkeit sie (1568-1639).

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Campanella

Campanella
Adel: Italia
Adelsstand: Conti - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Campanella
Adel: France ( Berry)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument