1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Favenzi

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Favenzi


FAVENTE | FAVENTI | FAVENTO | FAVENZI

Helfen Sie mir, ich praticamente einzigen Sohn, e del salernitano, günstig auf die Gebühren, wie sie waren, durch einen einzigen, zentralen e dell'ltalia, der Liebling des spezifischen e di Trieste, Favenzi, ASSOLUTAMENTE ein sehr ungewöhnlichen, parrebbe del Friuli, Venezia Giulia, dovrebbero tutti, verschieben sie die dal nome Befürworter, un esempio di cui abbiamo latino der fünfte in der un'epistola degli Inizi del Secolo d'uso: „Wenn ich, dass die Ursache für einen Teil in diesem, Ihre Religion, so tun soll, und hier ist er wieder, von denen ich schreibe, Eximietas Ihre eigenen nicht nur, sondern der Sohn selbst, wer er ist, so wurde er in der Faventius für deren Ursache dies mit gutem Grund gefangen ich werde Fehler und die Fehler richtig zu urteilen, natürlich, wenn es um die Kirche zu helfen, gibt es, wenn die gleiche Sache mit ihm passiert ist, so war ich schon von ihr ab und Not dissimulaturus ....“, ed ein leuchtendes Beispiel für Latein Marcus Cetius Faventius che nello scrittore ci il tramanda Vorteil sul Architektur Götter Vitrubius, tracce di questa cognominizzazione le troviamo agli Inizi del 1500 con matematico Benedict Victorias

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Favenzi

Favera
Adel: Italia
Adelsstand: Patrizi
Sprache des Textes: Italiano

Faverat
Adel: France (Paris)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein Dokument