1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Fioriti

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Fioriti


FIORITI | FIORITO

Fioriti hat einen Bestand in Perugia, einen in Rom und einen zwischen Theatin und Pescara, Fiorito scheint mehr Bestände zu haben, im Neapolitanischen, Abruzzen und Molise, im Salento, in der Region Cosenza und in Sizilien, die Familie Fiorito sollte aus der Anwesenheit einiger stammen Blumen im Wappen, Spuren dieses Nachnamens finden sich im Agrigento-Gebiet um 1600, als eine Adlige Antonia Celidonie Fiorito mit Baldassare Naselli, Prinz von Aragona (AG) und dessen Territorium, heiratete. auf Vorschlag von Stefano Ferrazzi sollten sie vom mittelalterlichen Namen Fiorito abgeleitet sein, wir haben ein Beispiel in einer Urkunde von 1377 in Koper, wo ein gewisser Fiorito des verstorbenen Manfredino de Casto am 28.08.1377 der Serenissima Republik Venedig zugestimmt hat, dem verstorbenen Vater in zu folgen Büro eines der 4 Henker von Koper.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Fioriti

Fiorito
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Fiorni
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Fioro
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili - Patrizi - Cavalieri
Sprache des Textes: Italiano

Fiorona
Adel: Italia
Adelsstand: Patrizi
Sprache des Textes: Italiano

Fiorone
Adel: Italia
Adelsstand: Patrizi
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument