1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Isimbardi

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Isimbardi


ISIMBALDI | ISIMBARDI | USIMBARDI

Isimbaldi sollte aus einer dialektalen Änderung des Nachnamens Isimbardi hervorgegangen sein, einer adeligen Mailänder Familie pavianischer Herkunft, die den Titel Marquis erhielt, ein in Italien verschwundener Familienname, sowie der toskanische Usimbardi, alle sollten aus dem mittelalterlichen Namen Isimbardo hervorgegangen sein Der lombardische Name Isenbarth oder Eisenbarth, der sich wiederum aus den Begriffen isen oder eisen (Eisen) und barth (Bart) zusammensetzt, hat die klare Bedeutung desjenigen, der einen eisernen Bart trägt Isimbardi Palace, wir erinnern uns auch an Usimbardo Usimbardi, Jurist und Bischof von Colle Val d'Elsa im Jahr 1500.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Isimbardi

Isimbardi
Adel: Italia
Adelsstand: Marchesi - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Isimbardi
Adel: España
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein Dokument