1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Lavier

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Lavier


LAVIER | LAVIERE | LAVIERI | LAVIERO

Laviere scheint einzigartig zu sein, ebenso wie Lavier, Lavieri ist typisch für den Potentiner, insbesondere für Tramutola und für Marsicovetere und Corleto Perticara, Laviero ist immer lucanisch, aber spezifischer als Salandra in der Region Matera, sie sollten Nachnamen sein, die aus der Italienisierung des französischen Nachnamens von stammen Burgunder Lavier, wahrscheinlich normannischen Ursprungs, ein Familienname, der sich wiederum vom französischen Mittelalter ableiten sollte (flach, flacher Stein) und das Handwerk des Steinbruchs darstellen sollte, das möglicherweise von den Gründern ausgeführt wurde.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Lavier

Laviera
Adel: Italia
Adelsstand: Marchesi - Principi
Sprache des Textes: Italiano

Lavieri
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Lavieri
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Laviesca
Adel: España (Asturias)
Adelsstand: Señores - Caballeros - Familia Noble
Sprache des Textes: Español

Lavieu
Adel: France (Forez)
Adelsstand: Famille Noble - Chevaliers - Seigneurs
Sprache des Textes: Français

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument