1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Libardi

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Libardi


LIBARDI | LIBARDO | LIBARDONI

Levico Terme im Trentino in Brutto ceppo vom Libardi ha un, un ceppo vom Manduria vom Sant'Agata dei Goti nel Beneventano ed uno nel Tarent, Libardo, ASSOLUTAMENTE eine sehr ungewöhnliche, ha sparute presenze dünn qua e là per l'Italia, ma parrebbe Sehnsucht einer der prevalenza haben méridionale, Libardoni hat immer eine ceppo von Levico Terme in Trentino, dovrebbero Verschiebung, direttamente o Pfade bilden zusammen accrescitiva dal Haus inedioevale Libardus (arcaica in Form eines Leopard) di cui abbiamo ein quest'ode zum Beispiel:“... unter ihnen, mir, dem Höchsten, und die vor - und sind Gontherus erwähnt werden, ist die Libardus - Boesinghae, ein Beobachter, und vieles mehr, die Priester - Menschen, sternhelle Flüssigkeit feeding - manifestiert werden kann, litteris sacriq Rechts - in Louvain Lizentiat wurde, - mit diesen Dingen in der heiligen auch Doktor beider Rechte - haben instruiert Tite worden ist, und unter der -Dilecto arbeit variiert Bruder im Laufe der Jahre zu mir. ..“.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Libardi

Libardi
Variationen Name: Libardoni
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Libardoni
Variationen Name: Libardi
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Libardoni
Variationen Name: Libardi
Adel: Italia
Adelsstand: Nobles
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Ohne Vergangenheit gibteskeine Zukunft
Entdecken Sie die Geschichte Ihres Nachnamens

Kaufe ein Dokument