1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Lodovico

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Lodovico


LODOVICHI | LODOVICI | LODOVICO | LODOVISI

Lodovichi ist spezifisch für das Gebiet Arezzo und Perugia, Cortona, Monte San Savino und Arezzo und für Castiglione Del Lago (PG). Lodovici hat Lagerbestände im Gebiet Bergamo, insbesondere in Bonate Sopra, Bottanuco und Capriate San Gervasio, eines in Carrara Pesaro und Fabriano (AN) und einer in Rivodutri im rietino-Gebiet sowie in Rom, Lodovico ist absolut selten, Lodovisi hat einen Bestand in Camugnano in Bologna, einer in Poggio Moiano im rietino und einer in Rom, der vom mittelalterlichen Namen Lodovisius (Form abgeleitet sein sollte archaisch von Ludovisius) (siehe LUDOVICI) oder vom Namen Lodovicus aus dieser Ableitung.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Lodovico

Lodovico
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument