1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Lossi

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Lossi


LOSI | LOSO | LOSS | LOSSI | LOSSO

Losi verfügt neben dem großen lombardischen Kern über Lagerbestände in der Toskana, in Ligurien und im Osten Siziliens. Loss ist vor allem typisch für das Trentino, den Canal San Bovo und die Fiera di Primiero. Lossi verfügt über einen kleinen Lagerbestand im unteren Brescia-Gebiet und einen im Lucca-Gebiet. Loso, fast einzigartig, scheint aus Kampanien zu stammen, Losso hat einen Bestand zwischen den Provinzen Bozen und Belluno und einen im Raum Cosenza, der sich aus dem mittelalterlichen Namen Lossus ableiten könnte, von dem wir ein Beispiel aus dem Jahr 1500 haben: "... Lossus me puerum docuit, quem tabida pestis hulcere septeno conficit emeritum .... ", aber es ist auch eine Ableitung von apheretischen Formen lateinischer mittelalterlicher Namen wie Colossus möglich.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Lossi

Lossi
Adel: Italia
Adelsstand: Patrizi
Sprache des Textes: Italiano

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Wir machen die größte digitale Archiv der Welt von Wappen
Stellen Sie sicher, dass Ihre Familie darin ist

Kaufe ein Dokument