1. Home
  2. Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Lungagnani

Etymologische Herkunft des Nachnamens italienischen: Lungagnani


LONGAGNANI | LUNGAGNANI

Longagnani ist typisch emilianisch aus der Region, die die Regionen Reggio und Modena umfasst, insbesondere Modena und Reggio Emilia. Lungagnani ist absolut selten und sollte vom Toponym Lungagnano Superiore abgeleitet sein, einem Bruchteil von Monchio delle Corti in der Region Parma. Ergänzungen von Giovanni Vezzelli Der Familienname Longagnani ist wahrscheinlich von übernominaler Herkunft und stammt von "long" mit einem doppelten Suffix (- anio + ano), um auf eine "langsame, faule" Person hinzuweisen. In dieser Hinsicht erinnere ich mich an die dialektale Stimme von Reggio Emilia Lungagnàn, die "unschlüssigen, unentschlossenen Mann usw." bezeichnet. Die Hypothese einer lokalen Herleitung hat meines Wissens keine Grundlage für das Nichtvorhandensein eines Ortsnamens Longagnano. Quelle: F. Violi, Nachnamen in Modena und Modena, 1996.

Bibliografische Quelle' "L'origine dei cognomi Italianim storia ed etimologia" di E. Rossoni disponibile online su: https://archive.org/


Kaufen Sie ein Wappendokument mit Ihrem Wappen



Das könnte Sie interessieren

Heraldische Forschung Name: Lungagnani

Lungaro
Adel: Italia
Adelsstand: Duchi - Nobili
Sprache des Textes: Italiano

Lungenmus
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Lungershausen
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Lunghi Palmieri Brancatella
Adel: Italia
Adelsstand: Nobili - Patrizi - Marchesi - Cavalieri
Sprache des Textes: Italiano

Lungmus
Adel: Deutschland
Adelsstand: Adelsfamilie - Ritter
Sprache des Textes: Deutsch

Verba Volant, Scripta Manent
(Die Worte fliegen, die Schriften bleiben)
Kaufen Sie jetzt ein professionelles heraldisches Dokument

Betrauen die Geschichte Ihres Familiennamens auf die Heraldik-Profis

Kaufe ein Dokument